Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Zweiter Sieg für Mixed 1

Written by Steffen. Posted in TVD, Volleyball

Zweiter Sieg im zweiten Spiel. Am 17.11. war die erste Degginger Mixed Mannschaft beim TSV Eschenbach zu Gast und gewann das Spiel deutlich.

Der bessere Start ins Spiel gelang Deggingen. Mit starken Angriffen und keinen Fehlern im Spielaufbau gingen sie schnell in Führung. Diese wurde bis zum Ende des ersten Satzes sogar bis auf 25:13 ausgebaut. Im zweiten und dritten Satz hatte es der TVD nicht mehr so leicht. Es schlichen sich leichte Fehler ein, die die Eschenbacher gekonnt nutzten. So entwickelten sich zwei enge Sätze. Zu deren Ende punkteten die Degginger durch zwei starke Aufschlagserien und gewannen diese mit 25:19 und 25:17. So gelang ein im Endeffekt ungefährdeter Auswärtssieg.

TVD Mixed 1 – TSV Eschenbach:  3:0

Spaß am Spiel in Westerheim

Written by Steffen. Posted in TVD, Volleyball

Am Sonntag, den 4.11., trat die erste Mixed-Mannschaft des TV Deggingen beim alljährlichen Volleyballturnier in Westerheim an. Die neun teilnehmenden Teams spielten jeweils zwei Sätze bis 17 Punkte im jeder-gegen-jeden-Modus. Von insgesamt acht Spielen konnte der TVD (a.k.a. „Herr der Biere“) leider nur die ersten beiden als Sieger beenden.
Nachdem die Spieler des TVD dann ihr Können als Schiedsgericht für die anderen Mannschaften unter Beweis stellen konnte, hat die Leistung in den weiteren Spielen leider nicht mehr für weitere Siege ausgereicht. So mussten sich die 3 Damen und 6 Herren zuerst mit einem Unentschieden, später dann mit Niederlagen abfinden. Bis zum Ende war die Motivation der Spieler spürbar. Zur Anfeuerung wurde das Spielgeschehen mit vielen verschiedenen Sprüchen im Chor kommentiert. So gaben die Spieler keinen Satz kampflos her und holten sich noch jeden Punkt, den sie durch Schlagen, Baggern oder Hechten bekommen konnten.
Am Ende hat es nur für den sechsten Platz gereicht. Wichtig war für den TVD jedoch viel Spielpraxis zu sammeln und Spaß zu haben – am Ende des Tages hat das Team dies mit Sicherheit auch geschafft. So sind alle für die nächsten Rundenspiele und Turniere bereit, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

TVD siegt im Derby

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Einen Sieg im Lokalderby durften die Tischtennis- Jungen des TV Deggingen feiern: mit 6:3 gewannen sie bei der neuformierten Mannschaft des FTSV Bad Ditzenbach/ Gosbach. Insbesondere die Nummer 1 der Gastgeber, an allen drei Zählern beteiligt, bereitete den Deggingern Probleme. Doch eine geschlossene Mannschsftsleistung, bei der jeder seinen Teil zum Erfolg beitrug, ließ den TVD- Nachwuchs am Ende jubeln.

Punkte für den TVD: Ilgen/Krieger im Doppel sowie Göser, Banzhaf, Ilgen (2) und Krieger in den Doppeln.

Man of the Match: Luca Ilgen

6:2 Zähler bedeuten aktuell einen starken dritten Platz in der Tabelle.

Enorm spannend verlief die Partie der Herren gegen den TV Rechberghausen. Ohne Oliver Neuschl angetreten waren die Degginger schon etwas unter Druck, konnte man zuvor doch erst einen Sieg auf der Habenseite verbuchen.

Und der TVD startete stark, führte nach den Doppeln, in denen insbesondere Schum/ Voigt überzeugten, und dem ersten Einzel mit 3:1. Etwas im Pech war Uli Pöschko, der sowohl sein Doppel an der Seite von Leistungsträger Martin Mühl als auch sein erstes Einzel jeweils hauchdünn im Entscheidungssatz abgeben musste. Somit stand es 3:2. Es folgten Punkteteilungen an fast allen Paarkreuzen. Martin Mühl bewies eiserne Nervenstärke und bezwang sein Gegenüber in der Verlängerung des fünften Satzes, Uli Pöschko rehabilitierte sich in seinem zweiten Einzel mit einem klaren 3:0 und Jürgen Schum konnte mit dem gleichen Ergebnis überraschend deutlich gewinnen. Bei einem Zwischenstand von 7:6 standen die Vorzeichen für die Degginger gut, doch das hintere Paarkreuz spielte nicht mit und gab beide

Partien mit 1:3 Sätzen ab. Nachdem man fast immer in Führung lag, musste nun also das Schlussdoppel versuchen, die Pleite abzuwenden. Und dies gelang, angeführt von einem furios aufspielenden Thorsten Bucher, überraschend klar mit 3:0.

Unter dem Strich stand ein 8:8 als Endergebis – ein Zähler, mit dem beide Mannschaften leben können.

Punkte für den TVD: Bucher/Schweizer (2) und Schum/Voigt in den Doppeln sowie Schweizer, Pöschko, Schum, Mühl und Bucher in den Einzeln.

Man of the Match: Thorsten Bucher

Mit 3:7 Zählern steht man auf Rang sieben nicht unbedingt blendend da, dies war jedoch zu diesem Zeitpunkt der Saison so einkalkuliert und die entscheidenden Partien auf dem Weg zum angestrebten Klassenerhalt sollten noch bevorstehen.

Am kommenden Wochenende stehen aber erst einmal die Bezirksmeisterschaften der Jugend und Aktiven in Süßen an. Auch der TV Deggingen wird dort mit einigen Akteuren vertreten sein. Das Hauptaugenmerk wird dabei wohl auf dem Doppelwettbewerb liegen, in den Thorsten Bucher an der Seite von Cesare Bifano (Spvgg Reichenbach) als Titetelverteidiger startet. Jürgen Schum und Martin Mühl wollen ihnen die erneute Krönung aber streitig machen.

Spieltag der E-Jugend in Deggingen

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

 Erstmals war der TV Deggingen Ausrichter eines Spieltages der E-Jugend. Sechs Mannschaften mit mehr als 50 Kindern traten beim Handball und beim Parteiballspiel Funino gegeneinander an. Daneben waren an drei Stationen koordinative Übungen zu absolvieren. Dabei galt es zunächst mit einem Handball einen Luftballon über zwei Langbänke zu spielen. Dann sollte auf einer Bank stehend innerhalb von 30 Sekunden so oft wie möglich ein Ball auf den Boden geprellt werden. Und schließlich mussten die Kinder einen Ball über eine Schnur werfen, diesen in der Luft fangen und ein an der Wand markiertes Ziel treffen.

Die Mädchen und Buben der SG Deggingen/Geislingen traten gegen die Mannschaft des TV Altenstadt an. Leider hatten die Gäste aus Geislingen bei allen Disziplinen die Nase vorn und nahmen die Punkte mit in die Fünftälerstadt.

Die Handballer der E-Jugend bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern, die durch ihre Kuchenspenden und ihren Einsatz als Kampfrichter oder am Verpflegungsstand dazu beigetragen haben, dass die Kinder einen tollen Handball-Vormittag erleben durften. Ein Extra-Lob für die Spielerinnen und Spieler der D-Jugend, die vollzählig den Spieltag als Kampfrichter unterstützten.

Für die SG Deggingen/Geislingen waren mit dabei: Elina Grimann, Jana Grimann, Ole Hanker, Adnan Kadic, Serhat Özkut, Ivo Pavlek, Adnan Pavlek, Romy Schneider, Blerim Zejneli

Erfolgreicher Saisonauftakt der Volleyball-Herren

Written by Steffen. Posted in TVD, Volleyball

Am Dienstag, den 23.10. stand das erste Heimspiel der Herren in dieser Saison gegen den TV Faurndau an. Von Anfang an entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem sich keine der beiden Mannschaften einen Punkt schenkten. Zum Ende des ersten Satzes konnte sich der TVD behaupten und gewann diesen mit 25:19. Leider ließ die Leistung im zweiten Satz etwas nach, und so lagen die Degginger stets 2-3 Punkte hinter dem nun konstanteren Gegner. Am Ende gab Deggingen den Satz mit 22:25 ab.

Im anschließenden dritten Satz war Deggingen wieder zurück und konnte die gewohnte Leistung auch im Spiel zeigen. Bessere Angriffe und eine effektivere Abwehr ließen den Gegner kaum eine Chance, sodass der Satz mit 25:21 an den Gastgeber ging. Im vierten Satz servierten die Faurndauer Herren von Beginn an überragend, wogegen die Degginger kein Mittel fanden und schnell 14 Punkte zurück lagen. Bis zum Satzgewinn mussten die Gäste ihren Vorsprung nur noch verwalten.

Nun ging‘s im Tie-Break um den Sieg. Die Degginger mussten sich dafür deutlich verbessern, doch Faurndau hatte von Anfang an die Nase bis zum Seitenwechsel bei 8:3 Punkten vorn. Mit konzentrierten Ballannahmen und effektiven Angriffen aller Spieler konnte sich der TVD aber zurückkämpfen. Nach einem harten und intensiven Kampf zogen die Degginger am TV Faurndau vorbei und holten sich den Sieg mit 15:11. Über den Erfolg freuten sich alle der elf eingesetzten Degginger Spieler. Mit diesem großen Kader ist das Team für eine erfolgreiche Saison gerüstet.

 

TVD Herren − TV Faurndau 3 : 2