Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 TSV Ottenbach – TV Deggingen 1   3:2


Torschütze : Johannes Maier 2x 

Fazit:Nach einer 2:0 Führung völlig unnötige Niederlage für das junge, stark Ersatzgeschwächte Team. (u.e.)

Kreisliga B9

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 TV Deggingen 2  –  TB Holzheim 1   1:3
Torschütze: Tim Achilles

Fazit: Zu keiner Zeit konnte die Zweite an die tolle Leistung in Gosbach anknüpfen und verlor zurecht gegen einen Gegner der sicherlich auch keine gute Leistung brachte. (u.e.)

Kreisliga B9 Reserve

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 TV Deggingen 3 – TB Holzheim 2   12:2
Torschützen:Michael Kappeler 5x, Kai Vogel 2x, Salvatore Ragusa 2x, Sebastien Post 1x, Toni Fellner 1x und ein Eigentor.

Fazit: Herauszuheben bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung ist sicherlich Michael Kappeler mit 5 Treffern,darunter ein Hattrick in 4 Minuten, und zusätzlich noch 3 Torvorbereitungen. (u.e.)

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

FC Rechberghausen – TV Deggingen 1    abgebr.

Das Spitzenspiel der Kreisliga A3 wurde in der 55. Spielminute beim Stand von 2:0 abgebrochen. Grund hierfür war ein völlig unsportliches und provokantes Verhalten der Heimmannschaft. Nach einem absichtlichen und unfairen Bodycheck gegen Marc Rebmann „knallte “ er gegen die Werbebande in kürzester Zeit entwickelte sich eine starke Schwellung am Kopf und starke Schmerzen an der Schulter äußerte er auch noch. Die Spieler von Deggingen waren völlig geschockt und die Spieler der Heimmannschaft gaben nur unqualifizierte Kommentare ab. Der Schiedsrichter war der Situation nie gewachsen und überfordert. Nach weiteren unsachlicher Kommentare der Spieler aus Rechberghausen verließen die Degginger Spieler den Platz, den so ein unsportliches Benehmen widerspricht jedem Fair Play Gedanken. (u.e.)

Kreisliga B9

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

FTSV Ditzenbach/Gosbach 1 – TV Deggingen 2   1:2

Endlich wiedermal ein Derbysieg in Gosbach. Hohe Laufbereitschaft, Einsatz bis zur letzten Minute und auch eine spielerische Verbesserung zeichnete das Team am vergangenen Sonntag aus und nahm verdient alle drei Punkte mit nach Hause. Ein Geniestreich von Christopf Weckerle brachte in Halbzeit Eins die Führung und Tiiiim Leins sorgte mit seinem Kopfballtreffer für die Vorentscheidung. Nach einem unglücklichem Eigentor von Michi Seibert fand die Truppe aber sofort wieder in die Spur und verteidigte den knappen Vorsprung bis zu Schluss. (u.e.)