Tischtennisspieler erfolgreich

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis, TVD

Versöhnlicher Saisonabschluss der Tischtennis-Aktiven der SG Deggingen-Reichenbach

Am Samstag konnten zum letzten Saisonspiel in der Reichenbacher Fischbachhalle beide Teams der SG Siege einfahren.

SG Herren I – TSV Heiningen II 9:6

Ohne Holzinger und Neuschl, dafür mit Wolf und Rummel angetreten, durfte die SG gegen die ebenfalls mit 2 Ersatz angetretenen Gäste den ersten Sieg der Rückrunde feiern. Es sah allerdings lange Zeit nicht danach aus. Dass Doppel 1 (Schum/Pöschko) im 5. Satz beim 9:11 gratulieren mussten, konnten Huber/Bucher mit 13:11 im Entscheidungssatz noch ausgleichen. Auch die 4-Satz-Niederlage von Doppel 3 (Wolf/Rummel) konnte Huber in ebenfalls 4 Sätzen noch wett machen. Den Niederlagen von Schum, Pöschko und Wolf konnte dann aber nur Bucher zum zwischenzeitlichen 3:5 einen 5-Satz-Sieg entgegenhalten. Danach jedoch wendeten die Gastgeber das Blatt: erneut zwei 5-Satz-Siege von Rummel und Huber sowie zwei 4-Satz-Siege von Schum und Pöschko ließen uns mit 7:5 in Führung gehen. Nach Niederlage von Bucher war des den beiden Reichenbacher Spielern Wolf und Rummel vorbehalten, mit erneut zwei 5-Satz-Siegen die fehlenden Punkte zum 9:6 Endstand einzufahren.

Auch wenn durch diesen Sieg der Abstieg dennoch nicht zu verhindern war, fühlte es sich nicht mehr gar so bitter an wie zum Rest der Saison.

SG Herren II – TTC Uhingen III 8:2

Gegen den Tabellennachbarn aus Uhingen konnte die SG einen ungefährdeten 8:2 Sieg einfahren. Bereits die Doppel Mühl/Guber und Deigner/Rieger siegten in jeweils 4 Sätzen. Im ersten Einzeldurchgang konnten Mühl und Guber ebenfalls ungefährdet Punkten. Deigner musste sich in 4 Sätzen geschlagen geben, während Rieger sich in 5 Sätzen durchsetzen konnte. Der zweite Einzeldurchgang endete mit dem selben Ergebnis: Deigner hatte als einziger das Nachsehen, Mühl, Guber und Rieger gewannen dagegen mühelos.

Die SG II schließt die Saison auf einem guten dritten Tabellenplatz ab.

Eine Nachlese zur Rückrunde aller Mannschaften folgt in Kürze. Zuvor hat die Seniorenmannschaft der SG noch ihr letztes Spiel in Zell zu absolvieren.

TVD-Skiausfahrt ins Montafon

Written by Guercan. Posted in Fussball, TVD

 

Der TVD veranstaltet am Samstag, den 27.01.2024, eine 1-tägige Ski-Ausfahrt. Sie führt uns wieder nach Gaschurn-Partenen ins Skigebiet Silvretta-Bielerhöhe.

 

227 km markierte Abfahrten verschiedenster Schwierigkeitsgrade sorgen für eine ideale Verteilung der Freunde des weißen Sports in den Skigebieten im Montafon in Vorarlberg. Kaum eine Region bietet so viel wintersportliche Vielfalt wie das Montafon, 

 Im südlichen Montafon liegen die Orte Gaschurn und Partenen direkt am Skigebiet Silvretta Montafon. Hier eröffnet sich im Winter von der Silvretta-Bielerhöhe aus ein atemberaubendes Gebiet für Skitouren, Schneeschuhwanderungen, Höhenloipen, Winterwanderungen und die Silvretta-Skisafari.

Erlebe die Skiregion Montafon in Vorarlberg hautnah! Nimm dir deine Ski, pack diese in den Bus und los geht’s.

 

 Apres Ski im Montafon.

 

 Für den gemütlichen Einkehrschwung nach einem langen Skitag.

 

Der Einkehrschwung gehört zum Skifahren nach einem langen Skitag im Montafon einfach dazu! Lass mit Freunden den Tag in der Schirmbar Revue passieren oder tauch in das Partyleben in den zahlreichen Diskotheken ein.

 

 Fahrt erfolgt mit modernem Reisebus. Teilnehmerzahl ist zunächst auf 50 Personen begrenzt. Je nach Anzahl der Anmeldungen wird ggf. ein weiterer Bus eingesetzt.

 

Abfahrt ca. 05.30 h.

 

Rückfahrt pünktlich um 19.00 h.

 

Voraussichtlicher Preis: ca. 110.- € inkl. Skipass/Vesper und Getränke

 

Veranstaltung findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Weitere Einzelheiten können auf der Homepage des TVD od. Gemeindeblatt in Erfahrung gebracht werden. Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.

 

Bei Anmeldung ist der vollständige Reisepreis in Höhe von 110.-€ zu entrichten. Verbindliche Anmeldung nach Zahlungseingang.

Bei Nichtteilnahme wird der Unkostenbeitrag für den Reisebus einbehalten bzw. nicht zurück erstattet. (pro Person:  ca. 35 – 40.-€)

 

Bezahlung entweder per PayPal (Kontaktdaten: dieter.voegele@t-online.de / Betreff: Skiausfahrt TVD 2024)  oder in Bar.

 

Anmeldung bei Dieter Vögele, Tel.: 07334/21334 od. 0177-5603985.

Weihnachtsfeier 2023

Written by Guercan. Posted in Fussball, TVD

Am 08.12.2023 lud Abteilungsleiter Dieter Vögele beide aktive Mannschaften und die AH zur traditionellen Weihnachtsfeier in der Siegmund-Sporthalle ein.

Insgesamt folgten mehr als 100 Personen der Einladung, welche am üppigen Buffet kulinarisch verwöhnt wurden. Leicht übersättigt nahmen Daniel Vögele und Tim Leins danach die Ehrungen der Sponsoren und Personen, welche mit erhöhtem Engagement in 2023 herausstachen, vor. Zudem wurden dieses Jahr erstmalig die Spieler mit mehr als 100 bzw. 200 Pflichtspielen geehrt. Im Anschluss an die Ehrungen ließen Trainer Daniel Knaup, sowie Weihnachtsmann Michael Kappeler und Engel Daniel Aigner die Geschehnisse in 2023 teils ernsthaft und teils humorvoll Revue passieren. Der Abschluss des offiziellen Teils der Weihnachtsfeier erfolgte durch die von Dieter Vögele gewohnt spektakulär organisierten Tombola mit hochwertigen Sachpreisen. Die Ziehung des letzten Loses sorgte dabei keineswegs für Aufbruchstimmung. Vielmehr wurde das Geschehen nach und nach ins Sportheim verlagert, in welchem noch bis in die Morgenstunde beim einen oder anderen Kaltgetränk über vergangene und anstehende fußballerische Herausforderungen philosophiert wurde.

Auszeichnung für mehr als 100 Pflichtspiele v.l.n.r.: Lukas Rehm, Constantin Commerell, Jan Grill, Daniel Vögele, Martin Rupp, Kevin Oesterling, Lukas Klack, Michael Kappeler, Daniel Aigner, Lee Seidel.
Auszeichnung für mehr als 200 Pflichtspiele v.l.n.r.: Tim Leins, Kai Vogel, Marc Aigner, Niklas Weckerle, Engin Halcin.

Lukas Rehm wird „BLEIB FAIR“ Monatssieger November 2023

Written by Guercan. Posted in Fussball, TVD

Am 23. November trat der TV Deggingen zum Top-Spiel bei der TG Reichenbach unterm Rechberg an, welche bis dahin tabellarisch einen Punkt vor dem TVD stand. Nach 25 Spielminuten beim Stand von 0:0 drang der Degginger Lukas Rehm in den gegnerischen Strafraum und kam beim Versuch, einen Abwehrspieler auszutanzen, zu Fall. Schiedsrichter Wolfgang Sommer entschied sofort auf Strafstoß. Der Reichenbacher Verteidiger protestierte daraufhin und bestand darauf, dass es kein Foulspiel war. Sommer befragte den vermeintlich Gefoulten nach seiner Einschätzung und dieser meinte, dass es zwar einen Kontakt gab, er jedoch eher selbst am Gegner hängengeblieben sei und der Strafstoß deshalb unberechtigt sei. Der Schiedsrichter revidierte daraufhin seine Entscheidung unter dem Applaus der Reichenbacher, die sich bei Lukas Rehm für dessen Aufrichtigkeit bedankten. Dass die Situation knifflig war, bestätigten im Nachgang die Zuschauer am Spielfeldrand. Diese stützten den Referee in seiner Wahrnehmung, die zur Elfmeter-Entscheidung führte. Doch Lukas Rehm wusste es besser und zeigte Größe. Er darf sich nun auf eine Ehrung im Kreise seiner Mannschaft und einen mit Sachpreisen gefüllten Adidas-Rucksack, sowie zwei Tickets für einen WFV-Verein seiner Wahl, darunter auch Top-Klubs wie der VfB Stuttgart, der 1. FC Heidenheim, oder der SSV Ulm 1846 Fußball freuen. Wir gratulieren Lukas nochmals für sein überaus sportlich fairem Verhalten.

TanzSportAbteilung: Neue Kurse ab 7.Januar 2024

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Tanz Sport Breitensport: Gesellschaftstanz Standard – & Lateintänze für Paare

 

Am 7.Januar 2024 beginnt um

 18.30 Uhr ein Tanzkurs für Einsteiger/Wiedereinsteiger

19.30 Uhr: Tanzkurs/Übungsabend für Fortgeschrittene

in der Siegmund Sporthalle.

Bringen Sie bitte saubere, separate Schuhe, möglichst mit drehfreudiger Sohle, mit.

 

Infos und Anmeldung:

Ursula & Leo Rein Tanzsporttrainer C

Telefon: 07334/2090676

E-Mail: tanzsport@tv-deggingen.de

 

 

Gebühren für 10 Abende:

Vereinsmitglieder: 30,00€
Nichtmitglieder: 60,00€

Eintrag bearbeiten