Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 TV Deggingen 1  –  SF Jebenhausen   3:4

Das Pech der Zweiten wurde aber von der Ersten Mannschaft noch getopt. Vollgasfussball in den ersten 30. Minuten bescherte der Elf einen beruhigenden 3:0 Vorsprung, zweimal Timo Rebmann und ein Traumtor von Marc Rebmann nach Maßflanke von „Jule“ Maurer stellten die Weichen klar auf Sieg.Obwohl die Heimelf dann das Tempo etwas herraus nahm gab es noch Gelegenheiten den Vorsprung auszubauen. Mit dem Halbzeitpfiff kam Jebenhausen nach einem Eigentor auf 1:3 herran.

Jebenhausen war in der zweiten Halbzeit zu Beginn das aktivere Team und in der 57. Minute gelag Ihnen der Anschluß. In der Folgezeit verpasste Deggingen die Entscheidung herbeizuführen, und der Gast drehte das Spiel mit einem Doppelschlag. Aufgeben gab es nicht in der Schlussphase wäre der Ausgleich noch gut möglich gewesen,es spielten sich zeitweise turbulente Szenen im Strafraum der Gäste statt, letztlich blieb es bei der sehr unglücklichen Niederlage. (u.e.)

 

Kreisliga B9

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 TV Deggingen 2  –  TG Böhmenkirch 1    0:1

Eine ganz bittere Niederlage kassierte die Zweite. Eine auch spielerisch sehr gute erste Halbzeit aber leider keine Tore  ist das Fazit. Die Gäste waren sehr gut organisiert trugen allerdings zum Spiel sehr wenig bei.Der TVD hätte in Halbzeit Eins alles klar machen müssen, doch wie so oft waren es die Gäste die in der allerletzten Minute mit Ihrer zweiten Chancen den Sieg heimfuhren.

Kreisliga B9 Reserve

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 TV Deggingen 3  –  TG Böhmenkirch 2   4:2

Den einzigsten Sieg am vergangenen Wochenende gelang der Reserve und das ziemlich überzeugend. Zu bemängeln eigentlich nur die schwache Chancenverwertung, die Torschützen waren Toni Fellner zweimal,Chrissi Bollet und Olaf Wiezorek.

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 TVD siegt souverän in Bezgenriet!

SGM Jebenhausen/Bezgenriet  –  TV Deggingen     1:5

Der TV Deggingen begann wie die Feuerwehr. Die Gastgeber wurden früh attackiert und teilweise einfach überrannt. Schon in der ersten Spielminute kombinierten sich Marc Rebmann und Sebastian Wiedmann durch und Timo Rebmann köpfte den Ball in seiner unnachahmlichen Art zur Blitzführung ein. Nur wenige Minuten später wurde Jan Grill im Strafraum abgeräumt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Vögele sicher zum 2:0. Als Timo Rebmann in der 10. Minute schon auf 3:0 erhöhte, konnten sich die vielen Zuschauer aus Deggingen auf einen ruhigen Sonntag Nachmittag einstellen. Die Spielminuten 10-80 sind schnell zusammengefasst. Die Gastgeber konnten sich keine großen Chancen erspielen, die Degginger mussten nicht. Die katastrophalen Platzverhältnisse sorgten für ein recht unansehnliches Spiel. Kurz vor der Halbzeit fiel dennoch ein Tor, als die SGM einen Elfmeter verwandelte. Die letzten 10 Spielminuten waren geprägt durch zahlreiche Chancen des TVD. Die Gastgeber mussten noch mehr ins Risiko. Die dadurch entstehenden Räume nutzten Timo Rebmann mit seinem dritten und Daniel Vögele mit dem zweiten Treffer zum hochverdienten Auswärtssieg. Ein großes Extralob hat sich Julian Maurer verdient. Er machte sein erstes Spiel von Beginn an in der ersten Mannschaft und machte seine Sache hervorragend.  (s.w.)

 

Kreisliga B9

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

 Guter Kampf wird leider wieder nicht belohnt! ⚽

1.FC Donzdorf ll – TVD ll             3:2

Der TVD ll musste zum Tabellen Führer und Aufstiegskandidat 1. FC Donzdorf ll.
Früh im Spiel kapierten die Degginger das heute was gehen könnte…
zeitgleich die Donzdorfer, dass es kein lockerer durchmarsch wird!

In einem sehr ausgeglichenem Spiel landete der Ball in der 17. Minute, ca. 18 Meter vor dem Tor und vor den Füßen von Lukas Klack, der sich ans Herz fasste und den Ball satt links oben in den Winkel donnerte. Diese Überraschende Führung hielt leider keine zwei Minuten an!
Direkt nach Wiederanpfiff schafften die Donzdorfer den Ausgleich. Mit einem 1:1 ging es dann auch in die Halbzeit!

In der zweiten Hälfte änderte sich nicht viel.Deggingen war komplett anwesend, und konnte dadurch auch in der 47. Minute erneut durch Engin Halcin der in ein Duell mit dem Torwart ging, die Führung an sich reißen.
Allerdings hatte man aus der ersten Führung nichts gelernt und und kassierten wieder direkt nach Wiederanpfiff denn 2:2 Ausgleich!
Im allgemeinen waren die Gastgeber natürlich besser, aber der TVD ließ sich das nicht anmerken.In der 67. kamen die Donzdorfer so gefährlich vor das Degginger Tor das man einen 11 Meter gegen sich hinnehmen musste.Der verwandelte 11er war dann leider unser Genickbruch.
Der TVD musste nach einem kämpferisch gutem und knappem Spiel leider die Niederlage gegen den Tabellenführer auf sich nehmen.

Trotzdem weiter so!

Danke für die super Unterstützung!    (s.w.)