Tischtennisspieler erfolgreich

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis, TVD

Versöhnlicher Saisonabschluss der Tischtennis-Aktiven der SG Deggingen-Reichenbach

Am Samstag konnten zum letzten Saisonspiel in der Reichenbacher Fischbachhalle beide Teams der SG Siege einfahren.

SG Herren I – TSV Heiningen II 9:6

Ohne Holzinger und Neuschl, dafür mit Wolf und Rummel angetreten, durfte die SG gegen die ebenfalls mit 2 Ersatz angetretenen Gäste den ersten Sieg der Rückrunde feiern. Es sah allerdings lange Zeit nicht danach aus. Dass Doppel 1 (Schum/Pöschko) im 5. Satz beim 9:11 gratulieren mussten, konnten Huber/Bucher mit 13:11 im Entscheidungssatz noch ausgleichen. Auch die 4-Satz-Niederlage von Doppel 3 (Wolf/Rummel) konnte Huber in ebenfalls 4 Sätzen noch wett machen. Den Niederlagen von Schum, Pöschko und Wolf konnte dann aber nur Bucher zum zwischenzeitlichen 3:5 einen 5-Satz-Sieg entgegenhalten. Danach jedoch wendeten die Gastgeber das Blatt: erneut zwei 5-Satz-Siege von Rummel und Huber sowie zwei 4-Satz-Siege von Schum und Pöschko ließen uns mit 7:5 in Führung gehen. Nach Niederlage von Bucher war des den beiden Reichenbacher Spielern Wolf und Rummel vorbehalten, mit erneut zwei 5-Satz-Siegen die fehlenden Punkte zum 9:6 Endstand einzufahren.

Auch wenn durch diesen Sieg der Abstieg dennoch nicht zu verhindern war, fühlte es sich nicht mehr gar so bitter an wie zum Rest der Saison.

SG Herren II – TTC Uhingen III 8:2

Gegen den Tabellennachbarn aus Uhingen konnte die SG einen ungefährdeten 8:2 Sieg einfahren. Bereits die Doppel Mühl/Guber und Deigner/Rieger siegten in jeweils 4 Sätzen. Im ersten Einzeldurchgang konnten Mühl und Guber ebenfalls ungefährdet Punkten. Deigner musste sich in 4 Sätzen geschlagen geben, während Rieger sich in 5 Sätzen durchsetzen konnte. Der zweite Einzeldurchgang endete mit dem selben Ergebnis: Deigner hatte als einziger das Nachsehen, Mühl, Guber und Rieger gewannen dagegen mühelos.

Die SG II schließt die Saison auf einem guten dritten Tabellenplatz ab.

Eine Nachlese zur Rückrunde aller Mannschaften folgt in Kürze. Zuvor hat die Seniorenmannschaft der SG noch ihr letztes Spiel in Zell zu absolvieren.