Autor Archiv

Tischtennisspieler erfolgreich

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis, TVD

Versöhnlicher Saisonabschluss der Tischtennis-Aktiven der SG Deggingen-Reichenbach

Am Samstag konnten zum letzten Saisonspiel in der Reichenbacher Fischbachhalle beide Teams der SG Siege einfahren.

SG Herren I – TSV Heiningen II 9:6

Ohne Holzinger und Neuschl, dafür mit Wolf und Rummel angetreten, durfte die SG gegen die ebenfalls mit 2 Ersatz angetretenen Gäste den ersten Sieg der Rückrunde feiern. Es sah allerdings lange Zeit nicht danach aus. Dass Doppel 1 (Schum/Pöschko) im 5. Satz beim 9:11 gratulieren mussten, konnten Huber/Bucher mit 13:11 im Entscheidungssatz noch ausgleichen. Auch die 4-Satz-Niederlage von Doppel 3 (Wolf/Rummel) konnte Huber in ebenfalls 4 Sätzen noch wett machen. Den Niederlagen von Schum, Pöschko und Wolf konnte dann aber nur Bucher zum zwischenzeitlichen 3:5 einen 5-Satz-Sieg entgegenhalten. Danach jedoch wendeten die Gastgeber das Blatt: erneut zwei 5-Satz-Siege von Rummel und Huber sowie zwei 4-Satz-Siege von Schum und Pöschko ließen uns mit 7:5 in Führung gehen. Nach Niederlage von Bucher war des den beiden Reichenbacher Spielern Wolf und Rummel vorbehalten, mit erneut zwei 5-Satz-Siegen die fehlenden Punkte zum 9:6 Endstand einzufahren.

Auch wenn durch diesen Sieg der Abstieg dennoch nicht zu verhindern war, fühlte es sich nicht mehr gar so bitter an wie zum Rest der Saison.

SG Herren II – TTC Uhingen III 8:2

Gegen den Tabellennachbarn aus Uhingen konnte die SG einen ungefährdeten 8:2 Sieg einfahren. Bereits die Doppel Mühl/Guber und Deigner/Rieger siegten in jeweils 4 Sätzen. Im ersten Einzeldurchgang konnten Mühl und Guber ebenfalls ungefährdet Punkten. Deigner musste sich in 4 Sätzen geschlagen geben, während Rieger sich in 5 Sätzen durchsetzen konnte. Der zweite Einzeldurchgang endete mit dem selben Ergebnis: Deigner hatte als einziger das Nachsehen, Mühl, Guber und Rieger gewannen dagegen mühelos.

Die SG II schließt die Saison auf einem guten dritten Tabellenplatz ab.

Eine Nachlese zur Rückrunde aller Mannschaften folgt in Kürze. Zuvor hat die Seniorenmannschaft der SG noch ihr letztes Spiel in Zell zu absolvieren.

Tischtennis: Erfolgreicher Zwischenspurt

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Am 6. Spieltag mussten beide Herrenmannschaften in Uhingen antreten. Durch viele abwesenheits- und verletzungsbedingte Absagen fuhr man mit dem „letzten“ Notaufgebot zum Gegner. Wider Erwarten trat Uhingen 1 ohne ihre besten 2 Spieler an. Die SG Deggingen-Reichenbach nutzte die Gunst der Stunde und kämpfte um jeden Ball. Lohn der Mühen war ein unerwarteter

9:5-Erfolg der 1. Herrenmannschaft, wobei Uli Pöschko alle seine Spiele gewann. Leider gab es auch eine 4:8 Niederlage unserer 2. Mannschaft.
Punkte für Herren 1: Doppel Schum/Pöschko; Huber 2; Schum; Pöschko 2; Wolf 2; Guber.

Punkte für Herren 2: Deigner 2; Rieger 2.

Eine Woche später war die 1. Aktivenmannschaft zu Gast bei Zell IV, einen direkten Konkurrenten um die Abstiegsplätze. Trotz eines perfekten Starts mit 3 Siegen in den Doppeln und eines Zwischenspurts zur zwischenzeitlichen 6:3 Führung riss plötzlich der Faden und man lag vor dem alles entscheidenden Schlußdoppel mit 7:8 im Hintertreffen. Durch einen Kraftakt im Entscheidungssatz gelang es Schum / Pöschko das Blatt zu wenden und nach fast 4 ½ Stunden das Unentschieden zu sichern. Wie umkämpft dieses Match war, konnte man auch daran erkennen, dass 10 von 16 Spielen erst im Entscheidungssatz ihren Sieger gefunden haben.

Punkte für die SG 1: Doppel Schum/Pöschko 2; Doppel Holzinger/Neuschl; Doppel Bucher / Bifano; Schum; Bifano; Bucher 2.

Die SG 2 hatten die Mannschaft von Eislingen VI zu Gast. Wiederum musste man mit einer „Notbesetzung“ antreten, das Spiel ging dann auch mit 3:8 deutlich verloren.

Punkte für die SG 2: Deigner; Rieger 2.

Durchwachsen lief es auch bei den Senioren, die ihre Spiele bekanntermaßen unter der Woche austragen. Im Spiel gegen die TG Donzdorf ließ man überhaupt nichts anbrennen und siegte souverän mit 6:0.

Die Punkte erzielten: Doppel Schum/Bucher; Doppel Rummel/Guber; Schum; Bucher; Rummel; Guber.

Im nächsten Spiel waren die spielstarken Senioren aus Uhingen zu Gast. Unsere Senioren taten sich an diesem Abend schwer und mussten den Uhingern zum 6:3 Sieg gratulieren.

Die Punkte erzielten: Doppel Rummel/Wolf; Huber; Rummel

Im Auswärtsspiel in Süßen hatten sich unsere Senioren eigentlich mehr erhofft, doch es wollte an diesem Tag nicht allzu viel gelingen. So trennte man sich leistungsgerecht mit 5:5, wobei Achim Wolf an diesem Abend ungeschlagen blieb.

Die Punkte erzielten: Doppel Wolf/Guber; Schum; Wolf 2; Guber.

Tischtennis: 1. Mannschaft

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

An einem Sonntagnachmittag musste die 1. Herrenmannschaft beim Topfavoriten auf den Aufstieg Zell 3 antreten. Unsere Mannschaft verkaufte sich sehr teuer und verlor nur mit 5:9. Die Punkte holten Holzinger/Neuschl im Doppel, sowie 2 mal Pöschko, Schum und Holzinger in den Einzel.

Beim nächsten Auswärtsspiel in Rechberghausen war es leider noch deutlicher. Gegen den Absteiger aus der Bezirksliga konnten leider nur Neuschl/Rummel als Doppel 3 und Bucher in einem 5 Satz Match im Einzel gewinnen und somit verloren wir verdient mit 9:2.

Nach den 2 deutlichen Niederlagen standen wir unter Zugzwang und durften endlich mal wieder samstags zuhause gegen den Aufsteiger aus Wäschenbeuren in Bestbesetzung antreten. Leider konnten in den Doppel nur Holzinger/Neuschl gewinnen und somit lagen wir 1:2 hinten. In den ersten 6 Einzel gab es 3 Siege durch Holzinger, Schum und Pöschko und somit stand es 4:5. Nachdem dann aber der alles überragende Holzinger und auch Huber, Neuschl und Pöschko ihre Spiele gewannen, musste das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. In einem wahren Krimi konnten Holzinger/Neuschl nach einem 0:2 Satzrückstand das Spiel noch drehen und den verdienten 1. Saisonsieg eintüten. Somit hatte die erste Mannschaft nach 5 Spieltagen 2:8 Punkte.

Tischtennis: 2. Mannschaft

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Einen deutlichen 8:1 Auswärtssieg verbuchten Bifano, Voigt, Deigner und Rieger in Heiningen, lediglich Rieger musste sich in einem 5 Satz Krimi geschlagen geben.

Noch deutlicher war es beim 8:0 Heimspielerfolg gegen Zell. Lediglich einen einzigen Satz gaben Bifano, Rummel, Voigt und Rieger ab.

Da Bezgenriet wegen Personalmangel leider nicht antreten konnte, hatten wir nach 5 Spieltagen 8:2 Punkte und standen auf dem 2. Tabellenplatz.

Tischtennis: Senioren

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Im ersten Auswärtsspiel der Saison trat man in Eislingen an. Schum /Rummel konnten ihr Doppel mit 3:1 gewinnen, während Huber/Bucher, T. mit demselben Ergebnis unterlagen.
Die gegnerische Nummer 1 erwies sich an diesem Tag zu stark für unser vorderes Paarkreuz, alle anderen Partien konnten gewonnen werden, wobei sich Huber und Bucher  in ihren ersten Einzel mehr anstrengen mussten, als Ihnen lieb war. Die restlichen Punkte holten Rummel, Schum und nochmals Bucher. So konnte man also zum Schluss einen 6:3 Auswärtssieg verbuchen.

Mit demselben Ergebnis konnte dann im 2.Spiel Sparwiesen zuhause besiegt werden. Hier gelangen Huber/Rummel eine Überraschung, da sie die weit überlegene Nummer 1 der Gegner im Doppel besiegen konnten. Da auch Schum/Polster gewannen und der Gegner nur durch ihre Nummer 1 doppelt und einmal durch ihre Nummer 2 punkteten, war schließlich der 9:3 Sieg perfekt.

Im 3. Saisonspiel war man bei einer 6:2 Niederlage gegen Roßwälden relativ chancenlos. Die Ehrenpunkte holten Bucher/Rummel im Doppel und Polster in seinem Einzel.

An Dramatik kaum zu überbieten war das 5:5 Heimspiel gegen Zell. Das hintere Paarkreuz mit Bucher und Guber gewann alle ihre 4 Spiele und dazu noch das Doppel Schum/Bucher.

Somit stand man nach 4 Spieltagen mit 5:3 Punkten auf einem 3.Tabellenplatz.