Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Vorbereitung zur Rückrunde

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

Nachdem sich unsere Fußballer in den ersten Wochen überwiegend mit Lauf- und Krafttraining vergnügt haben, kann man mittlerweile von einigen Testspielen berichten. Die Erste Mannschaft musste zu Beginn eine deutliche 3:6
Niederlage gegen Oberesslingen /Zell hinnehmen, steigerte sich dann gegen Eybach (3:2 Sieg) und machte ein sehr gutes Spiel gegen Kuchen 1 mit einem verdienten 3:1 Erfolg. Noch ungeschlagen ist die Zweite Mannschaft, in Harthausen gab es ein 4:2 Sieg und gegen Westerheim 2 trotz einer Vielzahl vergebener Chancen ein 3:2 Erfolg.
Am kommenden Samstag folgt die Generalprobe für beide
Mannschaften mit einem Doppelspieltag in Deggingen.
12:30 Uhr TV Deggingen 2 – Hausen/Überkingen
14:30 Uhr TV Deggingen 1 – FTSV B.Ditzenbach/Gosbach
Über ein paar Zuschauer würden sich die beiden Mannschaften freuen.  (U.E.)

Erfolgreicher Auftritt der Handballer in Göppingen

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Trotz  – oder vielleicht sogar wegen – des am Vortag in Deggingen durchgeführten Fasnachtumzuges zeigten die E-Jugend-Handballer des TVD am vergangenen Sonntag eine überzeugende Leistung. Beim Spieltag in Göppingen überzeugten die Jungs in beiden Ballsportarten. Gegen die JSG Lauter erzielten wir im Turmball einen ungefährdeten 32:27 Sieg. Im Handball konnten die zahlreich mitgereisten Eltern einen 16:10 Sieg miterleben an dem die beiden Torhüter Richard Angelus und Niklas Rauschmaier durch ihre tollen Leistungen einen wesentlichen Anteil hatten . Lediglich bei den Koordinativen Übungen hatte Lauter am Schluss die Nase leicht vorne.

Mit dabei waren: Oskar Angelus (1), Richard Angelus, Benjamin Fetscher (9), Finn Hanker, Ole Hanker, Lukas Hutschenreuter (1),  Fabian Jandl, Luca Jandl,  Linus Neuwirth, Niklas Rauschmaier, Johannes Reinelt (3),  Stefan Traub (2)

Handballer kehren mit leeren Händen von der Ostalb zurück

Written by Joachim Traub. Posted in Handball, TVD

Unser weitester Weg in dieser Saison führte die E-Jugend-Handballer am vergangenen Sonntag nach Aalen/Wasseralfingen, wo sie auf den Gastgeber der JSG Hofen/Hüttlingen trafen. Diese gingen beim Handball in der Abwehr konsequent zur Sache, so dass sich die Jungs am Anfang sehr schwer taten ins Spiel zu finden und schnell in einen Rückstand gerieten, den sie in der ersten Halbzeit nicht mehr aufholen konnten. Nach der Pause legten sich alle Spieler super ins Zeug und die Partie konnte noch gedreht werden. Am Ende stand es nach Toren 15:13 für Deggingen. Im E-Jugendspielbetrieb  wird allerdings das Spielergebniss ermittelt, indem die Tore mit der Anzahl der Torschützen multipliziert wird. Da wir drei Torschützen, die Gastgeber aber sechs hatten, ging die Partie verloren. Auch beim Turmball hatten die Hofen/Hüttlinger die Nase vorne und konnten die Partie mit 21:14 für sich entscheiden. Die Jungs ließen aber den Kopf nicht hängen und gaben bei den abschließenden koordinativen Übungen noch einmal alles.

Mit dabei waren:  Benjamin Fetscher (7), Zasten Lee Honold, Luca Jandel,  Simon Müller, Niklas Rauschmaier, Johannes Reinelt (4),  Nino Sokofa, Stefan Traub (4).

TVD wirft den Rettungsanker

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Einen guten Rückrundenauftakt und neue Hoffnung im Abstiegskampf durften die Tischtennis- Herren des TVD bejubeln. Beim TSGV Hattenhofen stand man bei einem direkten Konkurrenten vor einem ganz wichtigen Spiel und gewann mit 9:4.

Zwar war der Gegner stark von der Personalnot gebeutelt, doch die Degginger hatten in der laufenden Saison bereits mehrfach gute Ausgangspositionen nicht genutzt.

Und auch dieses Mal war der Auftakt mau, nur Mühl/Schweizer konnten ihr Doppel gewinnen und man ging gleich wieder mit einem Rückstand in die Partie.

Doch in der Folge berappelten sich die Degginger, den beiden knappen Siegen am vorderen Paarkreuz folgten klare Erfolge durch Martin Mühl, Oliver Neuschl und Patrick Voigt. Zur „Halbzeit“ lag man mit 6:3 in Führung. Diese wurde durch eine Punkteteilung am Spitzenpaarkreuz gesichert, es war Oliver Neuschl mit einer kämpferischen Meisterleistung und einmal mehr dem alle Trainingstheorien widerlegenden Martin Mühl vorbehalten, den Schlusspunkt zum 9:4 zu setzen.

Punkte für den TVD: Mühl/Schweizer im Doppel sowie Schweizer (2), Sebald, Neuschl (2), Mühl (2) und Voigt in den Einzeln.

Men of the Match: Oliver Neuschl und Martin Mühl

Mit nunmehr 7 Punkten ist der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze bis auf einen Zähler wiederhergestellt. Am kommenden Samstag treten die Degginger beim TGV Roßwälden an, einem Team aus der vorderen Tabellenhälfte. Aber warum sollte nicht auch dort mal etwas zu holen sein?

Durchwachsen verlief der Auftakt für die Jugendmannschaft in der Partie beim TV Rechberghausen. Der Gegner war nur zu dritt angetreten, doch auch daraus konnten die Degginger kein Kapital schlagen. Neben den beiden kampflos errungenen Zählern waren nur Göser/Moser im Doppel erfolgreich.

Am Wochenende wartet die Begegnung beim TTC Uhingen auf den Nachwuchs.

Handballer siegen zum dritten Mal in Folge

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Obgleich wir beim E-Jugend-Spieltag in Gerstetten mit ungwöhnlich kleiner Besetzung auf die Alb  gereist sind, konnten wir ungefährdet in beiden Disziplinen erfolgreich auftreten. Die Partie im Handball gegen die Mannschaft des Gastgebers JSG Heidenheim/Dettingen endete 21:11. Im Turmball gelang uns sogar ein deutliches 41:9. Erfreulich war, dass alle mitgereisten Spielerinnen und Spieler gleichmaßen tolle Leitstungen gezeigt haben.

Mit dabei waren: Elisa Amzai (3), Oskar Angelus (1), Richard Angelus (2), Benjamin Fetscher (7), Luca Jandel,  Niklas Rauschmaier (1), Johannes Reinelt (4), Selina Rieder,  Nino Sokofa (1), Stefan Traub (2).