Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Achtung – Achtung – Achtung

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

TVDAusfahrt ins Montafon

Am Samstag, den 19.01.2019 findet unsere 1-tägige TVD-Skiausfahrt statt. Mit zwei  vollbesetzten Reisebusse fährt uns die Fa. Fischer aus Weilheim ins Skigebiet Gaschurn-Partenen im Montafon.

Bei ausgezeichneten Pistenverhältnissen und hoffentlich tollen Wetter wünschen wir uns allen einen schönen Skitag. 

Während der Busfahrt ist der Unkostenbeitrag in Höhe von 85.-Euro zu entrichten (beinhaltet Busfahrt / Skipass / Vesper mit div. Getränken).

Den Tag lassen wir beim Apres-Ski ausklingen.

Abfahrt: 05:30 h beim Sportgelände am Mühlbach in Deggingen.

Rückfahrt: ca. 19.00 h .

Eventuelle Rückfragen richten sie an Dieter Vögele, Tel.: 07334/21334 od.

0177-5603985.

Jahresbericht Tischtennis

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Die letzte Saison verlief anfangs bei den aktiven TTlern des TVD sehr durchwachsen, denn die Liga war bis auf wenige Ausnahmen ziemlich ausgeglichen. Ziel war es deshalb wiederum, den Abstieg zu vermeiden. Zwei wichtige Siege zum Ende der Vorrunde brachten uns den vierten Tabellenplatz, wobei zwischen dem Tabellendritten und dem Schlusslicht zu Beginn der Rückrunde zeitweise insgesamt nur drei Punkte lagen. Mit weiteren Siegen in der Rückserie haben wir aber vorzeitig den Klassenerhalt geschafft. Am Ende konnten wir den vierten Rang der Vorrunde souverän verteidigen.

Durch den Abgang unseres Spitzenspielers Martin Sebald und den verletzungsbedingten Ausfall unseres TT-Urgesteins Erich Zelzer stehen wir vor einen schwierigen neuen Saison. Zu Gute kommt uns, dass es aufgrund der Spielklasseneinteilung mit einer Neunergruppe dieses Mal nur einen Absteiger geben wird. Durch zwei Siege in den „Endspielen“ gegen direkte Konkurrenten liegt man nach der Vorrunde mit 9:7 Zählern auf dem fünften Rang und sollte aller Abstiegssorgen ledig sein.

Auch der Tischtennis-Nachwuchs fühlt sich in der Halle wohl. Im Sommer wurden im Rahmen des Schülerferienprogrammes wieder die Tischtennis-Mini-Meisterschaften ausgetragen. Erfreulicherweise blieben ein paar jüngere Kids dabei und besuchen seitdem regelmäßig das Training. Nun gilt es, diese zu integrieren und zusammen mit den älteren Jugendlichen zu fördern, um später potentielle Kandidaten für die Aktivenmannschaft zu gewinnen.

Die Jugendmannschaft fightet derzeit in der Kreisliga B um die begehrten Punkte. Mit nur einer Niederlage nimmt sie aktuell einen tollen zweiten Rang ein.

Dadurch dass wir jetzt eine tolle Halle haben, kann die TT-Abteilung diverse Bezirksturniere, wie die Jugendrangliste oder auch die Senioren-Bezirksmeisterschaften ausrichten. Diese finden Anfang Januar statt, tolle Spiele auf hohem Niveau sind garantiert.

Auch das Gesellige kam bei der TT-Abteilung nicht zu kurz. Neben den bereits traditionellen Veranstaltungen (Weihnachtsfeier, Besenbesuch und Grillfest) gab es wieder den Ausflug ins europäische Ausland – heuer bereits zum zwölften Male. Über die Pfingstfeiertage ging es in die toskanische Hauptstadt Florenz, bestens bekannt als Kunst- und Kulturmetropole. Neben dem sportlichen Teil, einem Spiel gegen die starke Mannschaft von Tennistavolo Firenze, legte man auch wieder Wert auf eine umfassende Freizeitgestaltung. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z.B. deren älteste Brücke, der Ponte Vecchio oder auch die Uffizien, eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt, standen ebenso auf dem Programm wie ein Ausflug ins Umland mit einem Besuch auf einem Weingut mitten im Chianti- Gebiet. Alles in allem war es wieder ein gelungener Trip und der nächste Ausflug ist bereits in Planung.

D-Jugend Handballer siegen gegen Frisch Auf Göppingen 2 17:11 (7:6)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Zum letzten Spiel 2018 empfingen die Jungs vom TVD die Mannschaft von Frisch Auf Göppingen 2. Engagiert und druckvoll starteten die Degginger, scheiterten aber ein ums andere Mal am Torhüter der Gäste. Bis zur 15. Minute liefen die Gastgeber immer einem Rückstand hinterher. Benjamin Fetscher erzielte dann den Ausgleich zum 5:5. Danach ließen die Degginger aber deutlich erkennen, dass sie gewillt waren, die zwei Punkte im Täle zu behalten. Frisch Auf blieb zwar noch bis zur Mitte der zweiten Halbzeit dran. Beim Spielstand von 11:10 machte Johannes Reinelt mit fünf Treffern in Folge alles klar bevor Stefan Traub zum Endstand von 17:10 traf. Mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis (8:8 Punkte) gehen die Handballer auf Tabellenplatz 5 in die Winterpause.

Mit dabei waren:

Richard Angelus, Niklas Rauschmaier; Oskar Angelus, Benjamin Fetscher (6), Loris Gairing, Fynn Hanker, Niklas Karch, Fabian Jandl, Raphael Müller (1),  Johannes Reinelt (3), , Stefan Traub (1)

 

Neuschl setzt Schlusspunkt

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Einen erfolgreichen Vorrundenabschluss durften die Tischtennis- Herren des TVD in der Partie beim TSV Heiningen feiern. Der direkte Konkurrent im Abstiegskampf wurde etwas zu hoch, aber schlussendlich verdient mit 9:2 geschlagen. Anfangs sah es nicht nach einem deutlichen Sieg für die Degginger aus: zwar führte man 2:1 nach den Doppeln, doch die Gastgeber glichen zum 2:2 aus. In der Folge kamen die TVD- Herren aber immer besser in die Partie und zogen, angeführt von einem stark aufspielenden Jürgen Schum, der sich den Schuh einer Niederlage nicht anziehen wollte, schnell davon. Oliver Neuschl war es schließlich vorbehalten, in einem kampfbetonten Einzel mit einem Viersatzsieg den Erfolg einzutüten.

Punkte für den TVD: Neuschl/Schum und Bucher/Schweizer in den Doppeln sowie Schweizer (2), Neuschl, Pöschko, Schum, Mühl und Bucher in den Einzeln.

Mayor of the Match: Jürgen Schum

9:7 Zähler bedeuten aktuell einen überraschend sicheren Mittelfeldplatz und bereits acht Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang. Das Saisonziel Klassenerhalt sollte also in realistischer Reichweite sein, wenn es Ende Januar in der Rückrunde weitergeht.