Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Vorschau

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

saisonstartVorschau
Am kommenden Wochenende ist spielfrei! Es geht weiter am Dienstag 10.5.16 um  19:00 Uhr spielt die Zweite Mannschaft Zuhause gegen Böhmenkirch. Bei einem Sieg könnte die Mannschaft mit Böhmenkirch Punktemaßig gleichziehen und ein hervorragender 6. Platz wäre in Reichweite. Am Donnerstag 12.5.16 spielt die Erste Mannschaft gegen Adelberg Anspiel auch hier 19:00 Uhr in Deggingen. Um noch den nie zu erwarteten 3. Platz zu erreichen wäre ein  Heimsieg sicherlich von Vorteil. Beide Mannschaften freuen sich wie Immer auf zahlreiche Zuschauer. (U.E.)

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

TSV WäsKreisligalogochenbeuren – TV Deggingen          4:3
Die noch nicht ganz  gesicherte Heimelf zeigte sich nicht gewillt dem  Favoriten die Punkte kampflos zu überlassen.Selbst das Blitztor in der ersten Minute brachte Wäschenbeuren nicht aus dem Konzept. Deggingen zeigte  über die gesamte Spielzeit ungewohnte Abwehrschwächen und so reichten  selbst drei Tore von Timo Rebmann nicht zu einem Punktgewinn.

Kreisliga B9

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

KreisligalogoTB Holzheim 1 – TV Deggingen 2   1:11
Ein Schützenfest gab es für die Zweite Mannschaft in Holzheim. Zwar geriet  der TVD schon nach sechs Minuten in Rückstand doch dann fand Deggingen auf  dem schwierig zu spielenden kleinen Platz genau die richtige Mischung  zwischen schönen Kombinationsfussball aber auch einfach nur “ Kick and  Rush,und erspielte sich bis zur Pause einen deutlichen 4:1 Vorsprung. In  Halbzeit zwei fand Holzheim gar nicht statt es spielte nur Deggingen und  erzielte in regelmäßigen Abständen sieben weitere Tore zum Kantersieg.  Torschützen: Jetmir Hajdari 4x,Engin Halcin 2x Olaf Wiezorek 2x,Luis  Ehrenbeck 2x und Tim Achilles 1x.

Kreisliga B9 Reserve

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

Reserve: KreisligalogoTB Holzheim – TV Deggingen  3:3
Leider musste sich die Reserve nach einer 3:1 Führung doch nur mit einem
Punkt zufrieden geben. In einem sehr ansehnlichen Spiel führte der TVD zur
Halbzeit durch Tore von Chrissi Bollet,Michael Kappeler und Gürcan Özeren
verdient.  Anschliessend verpasste Deggingen die Vorentscheidung und die
Heimelf  übernahm die Spielkontrolle und erzielte noch zwei Tore zum
verdienten Ausgleich.

Kreisliga A3 /B9 /B9 Reserve

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

KreisligalogoTV Deggingen Res. – VFR Süßen Res.   5:1

Super Sonntag 9 Punkte und jeweils 5 Tore Ein erfolgreicher Sonntag liegt hinter den Aktiven Fußballern,es gab drei  Siege und 15 Tore zu sehen.Den Anfang machte die Reserve mit einem  verdienten 5:1 Sieg gegen den VFR Süssen. Nach dem überraschenden Rückstand  in der 22. Minute spielte nur noch der TVD. Noch vor der Pause  ging der  TVD durch Tore von Ilie Ranaj und Marc Ziel in Führung. In Halbzeit zwei  spielte nur noch Deggingen in der Abwehr brannte nichts an Abwehrchef Benny  Kölle hatte in seinem „Wohnzimmer“ alles im Griff Torhüter Frij Zauvinar  Kilci hatte sogar Zeit für einige Kabinettstückchen und vorne trafen noch  Arthur Janoschka, Gürcan Özeren und Aki Hojka zum nie gefährdeten Heimsieg. 

TV Deggingen II – VFR Süßen  5:3

Die Zweite Mannschaft hatte mit dem VFR Süssen etwas mehr Probleme was  allerdings nicht am Gegner lag sondern nur an der eigenen Leistung . Trotz  früher Führung durch Engin Halcin fand der TVD in zu seinem Spiel  unheimlich viele Abspielfehler prägten das Spiel. Teilweise wirkte alles  etwas Lustlos somit war es nicht verwunderlich das Süssen in der 26. Minute  zum Ausgleich kam. In dieser Phase war es Torhüter Steffen Ege der mit zwei  überragenden Paraden den TVD im Spiel hielt. Kurz vor der Halbzeit war es  wiederum Engin Halcin der Deggingen erneut in Führung brachte. Zu Beginn  von Halbzeit zwei schien es gerade so weiter zu gehen, Süssen gelang in der  53. Minute der Ausgleich. Jetzt endlich steigerte sich Deggingen endlich  lief der Ball und es wurden einige Torchancen herrausgespielt. Kapitän  Engin Halcin brachte die Heimelf erneut in Führung, zwar gelang Süssen noch  einmal der Ausgleich doch jetzt lief der Ball. Olaf Wiezorek und nochmal  Engin Halcin waren die die Torschützen zum verdienten 5:3 Heimsieg. Wenn es  noch einen Beleg bedarf   ob der Sieg verdient war sei gesagt das der TVD  in diesem Spiel fünf Aluminiumtreffer hatte. 

TV Deggingen  I – Türk. SV Ebersbach 5:2

Die Erste Mannschaft sorgte gleich in Halbzeit eins für klare Verhältnisse.  5. Minute Timo Rebmann mit der Hacke 16. Minute Timo Rebmann Direktabnahme,  22. Minute Daniel Vögele Fernschuß und in der 38. Minute noch ein Eigentor  zur beruhigenden 4:0 Halbzeitführung.Jeder dachte das kann so weitergehen  und die Zuschauer freuten sich auf ein Schützenfest. Doch nach der Halbzeit  verkürzte der TSV Ebersbach völlig überraschen auf 4:2. Timo Rebmann war es  der in Minute 58. mit seinem Dritten Treffer die Partie entschied. Der Gast  hatte nichts mehr entgegenzusetzen, Deggingen machte nicht mehr als nötig  war und somit war der dritte Sieg an diesem Sonntag perfekt.