Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

TV Deggingen 1 – TSGV Albershausen  3:8

Eine sehr überzeugende Leistung zeigte der Gast aus Albershausen ,allerdings begünstigt durch desolates Abwehrverhalten der kompletten Degginger Mannschaft. Bereits nach 37. Minuten führte der Gast mit 5:0 und hatte noch einige weitere Chancen. Tim Leins hätte sich sicher einen besseren Zeitpunkt gewünscht für seinen lang ersehnten ersten Treffer bei de Aktiven im gelang in der 43. Minute das 1:5.

In Halbzeit zwei konnte Deggingen zu Beginn die Partie etwas offener gestalten und erzielte zwei Treffer durch Timo Rebmann und Johannes Maier,allerdings war der Gast jederzeit „Herr der Lage“ und siegte auch in der Höhe völlig verdient. (U.E.)

Vorschau Sonntag 30.4.2017

Die Reserve und die Zweite sind am kommenden Sonntag spielfrei. Für die erste Mannschaft geht es nach

Gruibingen

, um den Anschluss nicht zu verlieren ist ein Sieg in Gruibingen fast schon Pflicht

Anspiel:15:00 Uhr

Kreisliga B9

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

TV Deggingen 2 – TG Böhmenkirch 1  1:2

Bis zur 70. Minute sah auch die Zweite Mannschaft wie der sichere Sieger aus,führte durch einen Treffer von Toni Fellner 1:0 und hatte jede Mengen Chancen die Führung auszubauen. Die Schlussphase dominierte dann allerdings der Gast und erzielte zwei Treffer zum glücklichen Auswärtssieg. (U.E.)

Kreisliga B9 Reserve

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

TV Deggingen 3 – TG Böhmenkirch 2       4:1

Zu einem völlig verdienten Sieg kam die Reserve gegen Böhmenkirch. Über 90, Minuten war der TVD klar die bessere Mannschaft und führte schon zur Pause nach Toren von zweimal Jetmir Haidari und Michael Kappeler (oder war es doch ein Eigentor ??? ) klar mit 3:0. In der 48. Minute baute Erdinc Kama mit einem Traumtor den Vorsprung aus, ehe der Gast in der 83. Minute nochmal verkürzte. In der Nachspielzeit stellte aber Jetmir Haidari mit seinem dritten Treffer den alten Vorsprung wieder her. (U.E.)

TVD schafft Klassenerhalt

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Die letzte Partie bot nochmals das Spiegelbild einer ganzen Saison: die Tischtennisherren des TVD starteten schlecht, gerieten nach den Doppeln, wie fast immer, in Rückstand, fingen sich dann und drehten die Begegnung – um am Ende den Sieg wieder aus der Hand zu geben.

Gegen den TV Treffelhausen standen die Vorzeichen nicht schlecht: der TVD traf in Bestbesetzung auf einen bereits geretteten Kontrahenten. Doch dieser wollte keine Wettbewerbsverzerrung und lieferte den Deggingern jederzeit eine Partie auf Augenhöhe. Von den Eingangsdoppeln konnte nur eines gewonnen werden, Pöschko/Mühl blieben im Entscheidungssatz siegreich. In der Folge gab es Punkteilungen an allen Paarkreuzen, so dass zur „Halbzeit“ ein knapper 4:5- Rückstand zu Buche stand. Der so wichtige Sieg, mit dem der Klassenerhalt aus eigener Kraft machbar gewesen wäre, war äußerst fraglich geworden. Doch die Degginger ließen eine Serie folgen, gewannen drei Spiele in Folge zur 7:5-Führung. Insbesondere ein wiedererstarkter Uli Pöschko mit einem klaren 3:0-Erfolg und Martin Sebald, der wieder einmal im Einzel ungeschlagen blieb, zeigten ihren Wert für die Mannschaft. Doch es kam wie so oft, nur noch Jürgen Schum konnte punkten,

Leistungsträger Martin Mühl gab einen klaren Vorsprung noch aus der Hand und auch im Schlussdoppel hatten die Gäste das bessere Ende für sich.

Somit hatte man ein 8:8 erreicht und musste bei gedrückter Stimmung mit dem Abstieg rechnen. Doch schon bald kam die erlösende Nachricht vom Parallelspiel der direkten Konkurrenten aus Hattenhofen und Wäschenbeuren: auch diese hatten sich Unentschieden getrennt, der TVD konnte sich somit dank der um einer Partie besseren Spieldifferenz vor dem TSV Wäschenbeuren platzieren und den Klassenerhalt bejubeln.Es schien das Wochenende der knappen Entscheidungen für die Degginger Vereine zu sein: auch der Lokalrivale aus Reichenbach konnte sich eine Liga tiefer am selben Tag durch ein 8:8 den Klassenerhalt sichern.

Punkte für den TVD: Pöschko/Mühl im Doppel sowie Schweizer (2), Pöschko, Sebald (2), Schum und Mühl in den Einzeln.

Man of the Match: Martin Sebald

Ein Saisonhighlight steht noch an: durch einen überraschend klaren 4:0-Erfolg, ebenfalls gegen den TV Treffelhausen, konnten sich die Degginger Spieler für das Pokal-Final-4 am Samstag in Zell qualifizieren.

Dort wartet mit dem verlustpunktfreien Meister aus Gosbach aber eine hohe Hürde.

Punkte im Pokal: Sebald, Schum und Bucher in den Einzeln sowie Sebald/Bucher im Doppel

Man of the Match: Thorsten Bucher

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

SC Geislingen 2  –  TV Deggingen       2:3

Wichtige Punkte im Abstiegskampf sicherte sich die Erste bei der Landesligareserve in Geislingen. Marcel Wiesner brachte Deggingen in Führung, doch der SC Geislingen drehte das Spiel noch vor der Pause. Trotz vieler Ausfälle zeigte Deggingen in Halbzeit zwei eine starke Leistung war klar das bessere Team und kam nach zwei Toren vo Johannes Maier zu einem verdienten Auswärtssieg. (U.E.)

Vorschau:

Dienstag 18.4.2017   19:00 Uhr

Reserve TV Deggingen – SGM Uhingen

Sonntag 23.4.2017

11:00 Uhr TV Deggingen 3 – TG Böhmenkirch 2

13:00 Uhr TV Deggingen 2 – TG Böhmenkirch 1

15:00 Uhr TV Deggingen 1 – TSGV Albershausen