Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kreisliga B9: SGM Hausen/Überkingen – TV Deggingen I 1:3 (1:0)

Written by Philipp. Posted in Fussball

KreisligalogoDer TVD tat sich bei schwierigen Bodenverhältnissen  gegen tief stehende Gastgeber unheimlich schwer. Olaf Wiezorek hatte nach wenigen Minuten aus aussichtsreicher Position die Führung auf dem Fuß, traf die Kugel aber nicht optimal. Deggingen hatte  viel Ballbesitz, machte aber viel zu wenig daraus. Die Heimelf beschränkte sich auf´s Kontern und fuhr in der 13. Minute einen blitzsauberen Angriff  zur überraschenden Führung. Der Tabellenführer war weiterhin spielbestimmend, lief sich aber immer wieder am Abwehrbollwerk der SGM fest. Nach dem Seitenwechsel zeigte man sich verbessert und fand auch endlich spielerische Lösungen um gefährlich vor das Tor zu kommen.

Kreisliga B7: TSV Adelberg-Oberberken – TV Deggingen II 4:2 (2:1)

Written by Philipp. Posted in Fussball

KreisligalogoDeggingen begann ordentlich und ging nach einer viertel Stunde in Führung. Christopher Andrä wurde nach schönem Zuspiel von Tim Achilles im Strafraum vom Adelberg Torspieler gefoult. Hier hätte man auch einen Platzverweis gegen den Schlussmann aussprechen können. Erdinc Kama verwandelte den Strafstoß sicher. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, der nächste Treffer des Spiels war aber den Gastgebern vorbehalten. Nach einem Eckball, der nicht konsequent verteidigt wurde glich die Heimelf aus. Kurz vor dem Seitenwechsel sah man beim zweiten Ball nach einem Freistoß nicht gut aus und musste einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.

Kreisliga B9: TV Deggingen I – FTSV Kuchen II 5:1 (2:1)

Written by Philipp. Posted in Fussball

KreisligalogoAuf dem kleinen Nebenplatz entwickelte sich von Beginn an ein flottes und kampfbetontes Spiel. Die Gäste machten aus ihrem ersten gefährlichen Angriff in der 7. Spielminute auch gleich ein Tor. Nachdem Torspieler Heideker unsauber attackiert wurde, schob Heinzmann freistehend zur Führung für den FTSV ein. Deggingen´s Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Zwei Minuten nach dem Rückstand trat Vincenzo Barretta aus 22 Metern Torentfernung zum Freistoß an und beförderte den Ball mit einem satten Flachschuss ins linke Toreck. Der TVD blieb dran und bekam nach einem Eckball Schützenhilfe, als ein Kuchener Spieler, hart von Tim Leins bedrängt, den Ball ins eigene Tor bugsierte.

Kreisliga B9: TV Deggingen I – TB Gingen 5:0 (4:0)

Written by Philipp. Posted in Fussball

KreisligalogoDeggingen ließ gegen kämpferisch starke Gäste niemals  Zweifel aufkommen wer der  Herr im Haus ist und dieses Spiel gewinnen will. Der TVD spielte druckvoll und ließ die Gäste kaum zur Entfaltung kommen. Die verletzungsbedingen Ausfälle von Pepe de Gioia und Timo Deppert wurden durch Engin Halcin und Olaf Wiezorek gut kompensiert. Halcin war es auch, der nach einem Solo in der 10. Spielminute im Strafraum von den Beinen geholt wurde. Kemal Telci verwandelte den fälligen Strafstoß. Dann kam die Zeit von Vincenzo Barretta, der dieses Mal in der Sturmspitze ran durfte. Mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb einer viertel Stunde   bescherte sich das Enfant terrible einen schönen Abend.

Kreisliga B7: TV Deggingen II – TSV Ebersbach II 1:0 (1:0)

Written by Philipp. Posted in Fussball

KreisligalogoIn einer insgesamt niveauarmen Partie war der TV Deggingen in der 1. Halbzeit spielbestimmend. Ebersbach zog sich zurück und lauerte auf Konter. Deggingen konnte aus der spielerischen Überlegenheit lange kein Kapital schlagen. Die Gastgeber agierten zu umständlich und vor dem Tor nicht entschlossen genug. Ebersbach kam nach einer halben Stunde das erste Mal gefährlich vor das Degginger Tor, Torhüter Theweleit parierte aber souverän. Kurz vor der Halbzeit fasste sich Erdinc Kama ein Herz und wuchtete einen Abpraller aus 20 Metern Torentfernung mit einem sehenswerten Volleyschuss in den Winkel.