TVD unterliegt zu Hause

Written by Manuel. Posted in Tischtennis

Ihren Saisonstart feierte die Tischtennis-Jugendmannschaft des TV Deggingen mit etwas Verspätung am vergangenen Wochenende. Zwar läuft die Spielzeit bereits seit fast zwei Monaten, doch der TVD-Nachwuchs hat leider nur eine Fünfergruppe erwischt, die vier Partien finden relativ komprimiert statt.

Im Heimspiel zum Auftakt gegen den TGV Roßwälden musste man nun auch noch zu dritt antreten und war somit bereits zu Beginn dezimiert, was die Voraussetzungen nicht gerade verbesserte. Doch der TVD startete stark: Zwisele/Jungfleisch bewiesen gute Nerven und gewannen äußerst kapp im Entscheidungssatz, das andere Doppel ging kampflos an die Gäste. In der Folge taten sich die Degginger aber schwer und konnten nur noch einen Satzgewinn für sich verbuchen. Sebastian Zwisele, Daniel Jungfleisch und Tom Mayer unterlagen mit 1:6, haben aber bereits am Samstag um 14:30 Uhr bei der TTG Süßen die Chance, sich zu rehabilitieren.

Ebenfalls an diesem Tag greifen die Herren der SG Deggingen/Reichenbach wieder ins Spielgeschehen ein. Um 19 Uhr ist man beim bisher punktlosen Schlusslicht TGV Roßwälden Favorit und sollte in der Lage sein, zwei Zähler mit zurück ins Täle zu nehmen, um sich weiter in der oberen Tabellenhälfte fest zu setzen.

 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Comments will be closed on December 9, 2021.