Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

TVD unterliegt in Dürnau

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis

Exakt drei Stunden lange lieferten sich die Tischtennis-Herren des TV Deggingen und der GSV Dürnau einen offenen Schlagabtausch – das bessere Ende hatten die Gastgeber für sich. Sie gewannen mit 9:7 und fuhren im Kampf um den Klassenerhalt zwei ganz wichtige Zähler ein.

Die ganze Spielzeit über wogte die Partie hin und her, Dürnau startete besser, gewann ein Doppel nach Abwehr mehrerer Matchbälle im Entscheidungsdurchgang und blieb bis zum 4:3 stets in Führung. Martin Mühl und Heinz Polster drehten die Begegnung jedoch und zur „Halbzeit“ lagen plötzlich die Degginger mit 5:4 vorne.

Dürnau kam aber zurück und übernahm durch drei glatte Siege wieder die Führung, die sie bis zum Ende nicht mehr abgaben und den Erfolg durch einen Fünfsatzsieg im Schlussdoppel schließlich verdient eintüteten, stellten sie doch insbesondere an Position eins bis drei die klar besseren Akteure.

Punkte für den TVD: Bucher/Schweizer im Doppel sowie Schweizer, Schum, Bucher, Mühl (2) und Polster in den Einzeln.

Die Degginger spielen eine Rückrunde zum Vergessen, der Klassenerhalt ist mit 12:18 Zählern aber schon lange gesichert.

Zum Saisonabschluss steht am Samstag um 18 Uhr das Gastspiel beim TV Rechberghausen an.

 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Comments will be closed on May 9, 2019.