Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

TVD rückt vor auf Rang drei

Written by Thorsten Bucher on. Posted in Tischtennis

Über einen unerwarteten Sieg durften sich die Tischtennis- Herren des TVD freuen: beim bereits als Aufsteiger festsehenden TSGV Hattenhofen gab es einen 9:6- Erfolg.

Allerdings traten die Gastgeber ersatzgeschwächt an, was den Sieg etwas relativiert.

Über die ganze Distanz konnte sich lange Zeit keine Mannschaft entscheidend absetzen, die Glanzlichter auf Degginger Seite setzte einmal mehr Martin Sebald mit zwei souveränen Einzelsiegen. Den entscheidenden Punkt verbuchte schließlich Leistungsträger Martin Mühl mit einem Zittersieg in der Verlängerung des Entscheidungssatzes.

Punkte für den TVD: Bucher/Schweizer im Doppel, Sebald (2), Schweizer (2), Mühl (2) sowie Bucher (2) in den Einzeln.

Man of the Match: Martin Sebald

18:16 Zähler bedeuten kurioserweise Rang drei, nachdem man erst vor kurzem den Klassenerhalt perfekt gemacht hatte, und mit einem Sieg im letzten Spiel am Samstag beim TV Rechberghausen kann man diese Platzierung verteidigen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Comments will be closed on May 9, 2018.