AKTUELLES

„Fit in den Herbst! Informieren Sie sich über das Kurs- und Sportangebot des TVD.“

Tischtennis Jahresbericht

Written by Thorsten Bucher. Posted in Tischtennis, TVD

Sehr gegensätzlich verlief die letzte Saison für die Aktivenmannschaft der Tischtennisabteilung. Nach der Vorrunde konnten die Erwartungen sogar übertroffen werden, man war als Tabellenfünfter zwei Zähler von einem Aufstiegsrang entfernt. In der Rückrunde folgte jedoch der Leistungseinbruch, es konnte nur noch ein Sieg errungen werden, verbunden mit dem Abrutschen auf Rang sieben zehrte man im Kampf gegen den Abstieg vom Punktepolster aus der ersten Saisonhälfte.

Für die nun laufende Spielzeit folgte ein personeller Einschnitt: der langjährige Leistungsträger Uli Pöschko möchte kürzer treten, ebenso konnte Erich Zelzer seit seiner Verletzung kein Pflichtspiel mehr bestreiten und auch weitere als Alternativen infrage kommende Akteure setzen ihre Prioritäten anderswo.

Folglich entschlossen sich die Verantwortlichen, freiwillig eine Klasse tiefer, in der Kreisliga B, anzutreten.

Mit dem zum TVD zurück gekehrten Peter Hahn verfügt man nun immerhin über fünf Stammspieler, was aber auch bedeutet, dass für jede Partie ein zusätzlicher Akteur gesucht werden muss.

Folglich war der Start in die Saison kein Zuckerschlecken, auch in dieser Klasse trifft man auf starke Mannschaften und wartet bisher noch auf den ersten Sieg.

Das nach dem Aufrücken ihres Spitzenspielers Paul Göser zu den Aktiven umformierte Jugendteam tritt in der Kreisliga A an und schlägt sich dort bisher recht wacker.

Im Sommer wurde im Rahmen des Schülerferienprogrammes wieder ein Ortsentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften, der größten Breitensportaktion in Deutschland, ausgetragen. Erfreulicherweise blieben ein paar jüngere Kids dabei und besuchen seitdem regelmäßig das Training. Nun gilt es, diese zu integrieren und zusammen mit den älteren Jugendlichen zu fördern.

Bewährt hat sich die Ausrichtung mehrerer Bezirksturniere durch die Abteilung, wie verschiedener Jugendranglisten und als Highlight der Senioren-Bezirksmeisterschaften. Diese finden Anfang Januar nun bereits zum dritten Male bei uns statt. Zahlreiche Teilnehmer werden sicher wieder für eine volle Halle und hochklassige Spiele in toller Atmosphäre sorgen.

Auch das Gesellige kam bei der Tischtennisabteilung nicht zu kurz. Neben den bereits traditionellen Veranstaltungen (Weihnachtsfeier, Besenbesuch und Grillfest) gab es wieder den jährlichen Ausflug – heuer bereits zum dreizehnten Male. Nach einem Abstecher nach Florenz im letzten Jahr ging es nun über Pfingsten für vier Tage passenderweise nach Elbflorenz – in die sächsische Kunst- und Kulturmetropole Dresden. Bei einer Führung bekam man sehr viel Wissenswertes zur bewegten Geschichte der Stadt mit auf den Weg, und einmal konnten die Degginger bei einer Wanderung um die Bastei das Elbtal fast bis nach Tschechien erkunden.

Sportliches Highlight war wieder die Tischtennispartie, dieses Mal ging es gegen die SG Dresdner Bank. Der TVD konnte sich an der Platte hauchdünn durchsetzen und mit einem gemeinsamen Grillen an der Halle ließen die beiden Mannschaften den Abend in netter Atmosphäre ausklingen.

Alles in allem war es erneut ein gelungener Ausflug, und es sollte nichts gegen eine abermalige Neuauflage sprechen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Comments will be closed on December 26, 2019.