Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kreisliga A3

Written by Jochen Garing on. Posted in Fussball, TVD

 TV Deggingen 1 – KSG Eislingen  5:2

Endlich wieder ein Heimsieg der Ersten am Mühlbach. Zu Beginn sah es allerdings nicht danach aus, nach gutem Beginn gingen die Gäste mit Ihrer ersten Torchance in der 22. Minute in Führung allerdings aus einer klaren Abseitsposition heraus. Sebastian Wiedmann gelang in der 39. Minute der Ausgleich doch noch vor der Halbzeit gelang den Gästen die erneute Führung. Turbulent ging es in Halbzeit Zwei zu. Timo Angerer verschoß in der 64. Minute einen Elfmeter,machte seinen Fehlschuß aber nur fünf Minuten später wieder gut da gelang Ihm nach toller Vorarbeit der hoch verdiente Ausgleich. Jetzt folgte der große Auftritt von Marc Aigner zuerst verwandelte er sehr sicher den zweiten Foulelfmeter zur erstmaligen Führung, und kurz vor Ende der regulären Spielzeit rettete er einen Ball auf der Torlinie für seinen geschlagenen Keeper.

Doch auch die Nachspielzeit hatte es in sich,der A-Jugendspieler Yahya Manneh schloss einen Konter sensationell ab und knallte den Ball in den Winkel, und Christoph Weckerle setzte mit einem wunderbaren Schlenzer vom Strafraumeck genau in den Winkel den Schlusspunkt. (u.e.)

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Comments will be closed on June 7, 2018.