AKTUELLES

„Der TVD wünscht seinen Mitgliedern und Freunden einen schönen Sommer!“

Erfolgreiches Wochenende der Handballer

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Die E-Jugend hat beim F-Jugend-Turnier in Heiningen einen tollen 4.Platz erreicht. Bereits zum zweiten Mal waren die TVD-Handball-Kids mit ihrem Trainer Dominik Neuwirth in der Voralbgemeinde am Start. Auf zwei Handballfeldern (Spielform 4+1) spielte jeder gegen jeden. Daneben gab es einen Koordinationsparcours zu bewältigen. Ein Höhepunkt war das große Trampolin auf dem jede Spielerin und jeder Spieler große und kleine Sprünge wagen durften. Die Degginger konnten die Begegnungen gegen den TSV Süßen und gegen den TV Schlat zum Teil deutlich für sich entscheiden. Die übrigen Partien gingen leider alle knapp mit 6:8 verloren. Wenn die Jungs und Mädels noch ein bisschen an ihrer Treffsicherheit arbeiten, ist nächstes Jahr ganz sicher ein Podestplatz drin.

Mit dabei waren: Linus, Paula, Leni, Aaron, Till, Jana, Ole, Elena

Gute Wintersportverhältnisse und Faschingstreiben aller Orten haben dazu geführt, dass die D-Jugend in Minimalbesetzung zum Auswärtsspiel nach Donzdorf reisen musste. Den fehlenden Auswärtsspieler merkte man den Jungs aber nicht an. Von Anfang an ging es druckvoll auf das Tor der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 2. Bis zum Spielstand von 4:4 konnte der Gastgeber noch mithalten. Dann war es am TVD bis zum Pausenstand von 6:13 davonzuziehen. Ein super haltender Niklas Rauschmaier konnte nicht nur einen 7-Meter halten, sondern wehrte zahlreiche Würfe von WiWiDO ab. In der zweiten Hälfte bauten die Handballer aus Deggingen ihren Vorsprung weiter aus und siegten deutlich mit 11:26. Toll, dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Johannes Reinelt erzielte 15 Treffer und stellte damit seinen alten Rekord (13 Treffer) ein.

Es spielten: Niklas Rauschmaier, Oskar Angelus (2), Richard Angelus (3), Fynn Hanker (1), Lukas Hutschenreuter (1), Johannes Reinelt (15),  Stefan Traub (4)

 

In den Ferien findet kein Training statt. Weiter geht es für die D-Jugend am 13. März, für die E-Jugend am 15. März zu den gewohnten Zeiten.