AKTUELLES

„Der TVD wünscht seinen Mitgliedern und Freunden einen schönen Sommer!“

Autor Archiv

Ungefährdeter Heimsieg der D-Jugend Handballer 22:9 (14:4)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Beim Spiel gegen die TSG Schwäbisch Gmünd zeigten die Degginger Jungs von der ersten Minute an, dass sie fest entschlossen waren, beide Punkte im Täle zu behalten. Bereits nach acht Minuten waren die Gastgeber mit 6:1 in Führung. Eine erste Auszeit der Gmünder konnten den Spielfluss der Degginger nicht stören. Der TVD baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Zwar fanden die Gäste immer wieder Lücken in der Degginger Abwehr, die glänzenden aufgelegten Torhüter Niklas Rauschmaier und Richard Angelus parierten aber ein um den anderen Wurf. Mit 10 Toren Vorsprung (14:4) ging es in die Kabine.  Nach der Pause ging es druckvoll weiter. Mit einem ungefährdeten 22:9 Sieg ist der TVD nun nicht mehr vom fünften Tabellenplatz zu verdrängen. Ungewöhnlich: Der beste Torschütze der Partie, Johannes Reinelt, erzielte mit dreizehn Treffern exakt so viele Tore wie beim Hinspiel im Oktober in Gmünd.

Niklas Rauschmaier, Richard Angelus, Oskar Angelus, Fynn Hanker (1), Lukas Hutschenreuther (4), Fabian Jandl, Niklas Karch, Johannes Reinelt (13), Stefan Traub (4).

TVD gewinnt deutlich gegen JSG Göppingen 2 10:19 (7:7)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Beim zweiten Auswärtsspiel in diesem Jahr trafen die Jungs vom TVD auf das Tabellenschlusslicht aus Göppingen. Zunächst wurden die Degginger ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten bis zur 12.Spielminute mit 2:6 in Front gehen. Danach schlichen sich aber Fehler in Abwehr und Angriff ein, so dass die Gastgeber aufholen konnten und die Mannschaften mit einem Unentschieden (7:7) in die Kabine gingen. Die Pause hat den Jungs dann gutgetan. Konzentriert in Abwehr und Angriff konnten die Degginger ihren Vorsprung nach dem Seitenwechsel kontinuierlich ausbauen. Unterstützt durch tolle Paraden von Niklas Rauschmaier musste man in der zweiten Halbzeit lediglich drei Gegentreffer hinnehmen und konnte so verdient beide Punkte mit ins Täle nehmen. Super, dass sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eingetragen haben.

Niklas Rauschmaier (1), Richard, Angelus, Oskar Angelus (1), Lukas Hutschenreuther (1), Fabian Jandl, Niklas Karch (1), Johannes Reinelt (10), Raphael Müller (1), Stefan Traub (4).

Im Handballkrimi gegen den TSV Süßen unterliegt D-Jugend 17:13 (6:2)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Augenscheinlich die Winterpause noch in den Knochen kamen die Handballer vom TVD im Spiel gegen den TSV Süßen zunächst sehr schwer ins Spiel. Die Gastgeber erzielten fünf Tore in Folge ehe Johannes Reinelt in der 11.Spielminuten den ersten Treffer für die Degginger erzielte. In den folgenden zehn Minuten gelang beiden Mannschaften nur noch jeweils ein Tor, so dass man mit einem aus Degginger Sicht enttäuschenden 6:2 in die Kabine ging. Nach der Pause besannen sich die Jungs auf ihre Stärken und boten Süßen Paroli. Immer wieder war es Johannes Reinelt der nach tollen Zuspielen von Oskar Angelus den Ball im gegnerischen Tor unterbrachte. Stefan Traub erzielte in der 35.Spielminute das Tor zum ersten Unterschieden der Partie (12:12). Bis zum 14:13 waren die Degginger noch dran. Allerdings konnten die Gastgeber in den letzten beiden Spielminuten zwei Fehler der Degginger nutzen und so das Spiel noch mit 17:13 für sich entscheiden. Den Degginger bleibt immerhin der Trost in einer tollen zweiten Halbzeit gegen den Tabellendritten mehr Tore erzielt zu haben.

Niklas Rauschmaier, Richard, Angelus, Oskar Angelus (1), Lukas Hutschenreuther (1), Niklas Karch, Johannes Reinelt (8), Raphael Müller, Stefan Traub (3).

D-Jugend Handballer siegen gegen Frisch Auf Göppingen 2 17:11 (7:6)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Zum letzten Spiel 2018 empfingen die Jungs vom TVD die Mannschaft von Frisch Auf Göppingen 2. Engagiert und druckvoll starteten die Degginger, scheiterten aber ein ums andere Mal am Torhüter der Gäste. Bis zur 15. Minute liefen die Gastgeber immer einem Rückstand hinterher. Benjamin Fetscher erzielte dann den Ausgleich zum 5:5. Danach ließen die Degginger aber deutlich erkennen, dass sie gewillt waren, die zwei Punkte im Täle zu behalten. Frisch Auf blieb zwar noch bis zur Mitte der zweiten Halbzeit dran. Beim Spielstand von 11:10 machte Johannes Reinelt mit fünf Treffern in Folge alles klar bevor Stefan Traub zum Endstand von 17:10 traf. Mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis (8:8 Punkte) gehen die Handballer auf Tabellenplatz 5 in die Winterpause.

Mit dabei waren:

Richard Angelus, Niklas Rauschmaier; Oskar Angelus, Benjamin Fetscher (6), Loris Gairing, Fynn Hanker, Niklas Karch, Fabian Jandl, Raphael Müller (1),  Johannes Reinelt (3), , Stefan Traub (1)

 

TVD unterliegt Tabellenführer trotz Halbzeitführung 10:16 (8:7)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Nur einen Punkt haben die Gäste der TSG Eislingen bislang abgeben müssen. Die Jungs und Mädels der D-Jugend ließen sich davon nicht beeindrucken und starteten fulminant. Bereits nach acht Minuten lag der TV Deggingen mit 5:0 in Front. Mit einer konsequente Abwehrarbeit und einem druckvollen Angriffsspiel gelang es die Gäste lange auf Abstand zu halten. Erst zum Ende der ersten Halbzeit gelang es Eislingen bis auf 8:7 an die Gastgeber heranzukommen. Die Pause ist den Deggingern offensichtlich nicht bekommen, denn die Eislinger drehten den Spieß um und erzielten fünf Tore in Folge bevor Benjamin Fetscher den ersten Treffer in der zweiten Spielhälfte zum 9:12 markierte. Obwohl die Degginger Jungs und Mädels wacker kämpften konnten sie an die fulminante Leistung der ersten Hälfte nicht mehr anknüpfen. Dennoch Respekt: ein 10:16 gegen den Tabellenführer, das haben in dieser Runde noch nicht viele Mannschaften geschafft.

Mit dabei waren:

Richard Angelus, Niklas Rauschmaier; Oskar, Angelus (1), Benjamin Fetscher (6), Niklas Karch, Raphael Müller,  Johannes Reinelt (3),  Emily Schneider, Stefan Traub