Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

TVD-Ausfahrt ins Montafon

Written by Jochen Garing. Posted in Aerobic, Fussball, Gymnastik, Handball, Tanzen, Tischtennis, Turnen, TVD, Volleyball

NEWS   –   NEWS   –   NEWS   –   NEWS   –   NEWS   –   NEWS

ski

TVD-Ausfahrt ins Montafon
Der TVD veranstaltet am Samstag, den 21.01.2017, eine 1-tägige Ski-Ausfahrt. Sie führt uns nach Gaschurn-Partenen ins Skigebiet Silvretta-Bielerhöhe.

227 km markierte Abfahrten verschiedenster Schwierigkeitsgrade sorgen für eine ideale Verteilung der Freunde des weißen Sports in den Skigebieten im Montafon in Vorarlberg. Kaum eine Region bietet so viel wintersportliche Vielfalt wie das Montafon,

Im südlichen Montafon liegen die Orte Gaschurn und Partenen direkt am Skigebiet Silvretta Montafon. Hier eröffnet sich im Winter von der Silvretta-Bielerhöhe aus ein atemberaubendes Gebiet für Skitouren, Schneeschuhwanderungen, Höhenloipen, Winterwanderungen und die Silvretta-Skisafari.
Erlebe die Skiregion Montafon in Vorarlberg hautnah! Nimm dir deine Ski, pack diese in den Bus und los geht’s.

Apres Ski im Montafon.

Für den gemütlichen Einkehrschwung nach einem langen Skitag.

Der Einkehrschwung gehört zum Skifahren nach einem langen Skitag im Montafon einfach dazu! Lass mit Freunden den Tag in der Schirmbar Revue passieren oder tauch in das Partyleben in den zahlreichen Diskotheken ein.

Fahrt erfolgt mit modernem Reisebus. Teilnehmerzahl ist zunächst auf 50 Personen begrenzt. Je nach Anzahl der Anmeldungen wird ggf. ein weiterer Bus eingesetzt.

Abfahrt ca. 05.30 h.

Rückfahrt pünktlich um 19.00 h.

Voraussichtlicher Preis: ca. 80.- € inkl. Skipass/Vesper und Getränke

Veranstaltung findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Weitere Einzelheiten können auf der Homepage des TVD od. Gemeindeblatt in Erfahrung gebracht werden. Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.

Anmeldung bei Dieter Vögele, Tel.: 07334/21334 od. 0177-5603985.

Englische Wochen enden mit bitterer Niederlage für die Degginger Volleyballer

Written by Steffen. Posted in TVD, Volleyball

Am Donnerstag, den 14.04. stand das 4. Spiel innerhalb 2 Wochen an. Zu Gast waren die Herren des TV Bezgenriet.
Für beide Teams ging es um die Meisterschaft in dieser Saison, so standen sie sich auf Augenhöhe gegenüber, als das Spiel gegen 20.30 Uhr begann. Mit der Motivation, wieder die Tabellenführung übernehmen zu können, spielten die Degginger anfangs souverän auf. Starke Angriffe und eine solide Defensive bestimmten das Spiel auf beiden Seiten. Letztendlich gelang es den Deggingern, einen knappen Vorsprung zum Satzsieg herauszuspielen (27:25).
Im 2. Satz ging es weiterhin knapp zu. Keiner wollte dem Anderen auch nur einen Punkt schenken. Hitzige Diskussionen mit eingeschlossen. Trotz hart umkämpfter Bälle konnten die Degginger ihre kleine Führung kurz vor Satzende nicht ausnutzen und gaben den Satz mit 25:27 ab.
In den darauffolgenden beiden Sätzen wurde deutlich, dass die 3 Spiele in den vergangen Tagen nicht spurlos an den Deggingern vorbei gingen. Die Mannschaft wurde merklich schwächer und unkonzentrierter. Dies nutzten die Gegner aus und machten die entscheidenden Punkte. Deggingen gelang es nicht mehr, sich zur Wehr zu setzen und musste die beiden Sätze mit deutlichem Abstand (17:25 und 14:25) an Bezgenriet abgeben. Diese gewannen somit letztendlich mit 3:1 gegen die Degginger.
Wer Meister wird, entscheidet sich im letzten Spiel. Bis dahin ist noch alles offen.

TVD Herren – TV Betzgenriet   1:3

Für den TVD spielten Christoph Beil, Steffen Bitsch, Patriz Staudenmaier und Marco Wagner, Rainer Nuding und Marcel Probst.

 

Mixed I unterliegt Weiler zuhause

Written by Steffen. Posted in TVD, Volleyball

Am Dienstag, den 12.04. war die Mannschaft des SC Weiler/Fils zu Gast in Deggingen. Für die Degginger ging es im vorletzten Saisonspiel darum, den Klassenerhalt zu sichern.
Beide Teams traten zu Beginn ebenbürtig auf und schenkten sich gegenseitig keine Punkte. Beim TVD überzeugte der Angriff, bei den Gästen die Defensive. Diese behielten am Ende mit 25:23 knapp die Oberhand. Im zweiten Satz gelang den Deggingern ein besseres Spiel in der Annahme. Somit glichen sie deutlich mit 25:18 aus.
In den darauffolgenden Sätzen nahmen die Fehler im Spiel auf beiden Seiten zu. Dadurch konnte vor allem der Angriff des TVD nicht mehr seine Stärken ausspielen und die Mannschaft kam nur noch zu wenigen Punkten. Schlussendlich gingen der dritte und vierte Satz jeweils mit 25:21 an die konstanter spielenden Gäste.
Nach dieser erneuten Niederlage hat die Mixed I nur noch einen Sieg Vorsprung auf den Abstiegsplatz.

TVD Mixed I – SC Weiler/Fils   1:3

Für den TVD spielten Katja Hellwirth, Melanie Krotz, Kim Leins, Fabienne Schweizer, Christoph Beil, Steffen Bitsch, Patriz Staudenmaier und Marco Wagner.

 

Herren geben sich gegen Reichenbach/Fils geschlagen

Written by Steffen. Posted in TVD, Volleyball

Am Samstag, den 09.04. machten sich die Herren des TVD auf den Weg nach Reichenbach an der Fils.
Beide Teams waren von Anfang an sehr konzentriert im Spiel und schenkten den Gegnern keine Punkte. Dennoch konnten sich die Degginger behaupten und spielten eine kleine Führung aus. Diese gaben sie bis zum Satzende nicht mehr ab (25:20).
Auch im darauffolgenden Satz war das Spiel hart umkämpft und beide Mannschaften lieferten solide Leistungen in Abwehr und Angriff. Reichenbach gelang es jedoch, den Satz knapp mit 25:23 für sich zu entscheiden.
Getroffen von dieser Satzniederlage gelang den Deggingern im 3. Satz nicht das gewohnt ruhige Spiel, wodurch sich Unstimmigkeiten im Spielaufbau auftaten und sich zunehmend mehr Fehler einschlichen. Dieser Satz ging mit 25:18 an Reichenbach.
Im 4. Satz zeigte sich der TVD wieder von seiner besseren Seite und punkteten durch gute Angriffe und einer guten Abwehrleistung. Leider konnten sie aber nicht die entscheidenden Punkte am Ende des Satzes für sich entscheiden und gaben diesen knapp mit 25:23 an die Reichenbacher ab.

TVD Herren – TV Reichenbach/Fils   1:3

Für den TVD spielten Christoph Beil, Steffen Bitsch, Patriz Staudenmaier und Marco Wagner, Benedikt Baumhauer, Rainer Nuding und Aushilfsspielerin Kim Leins.

 

Herren besiegen Bartenbach/ Birenbach

Written by Steffen. Posted in TVD, Volleyball

Am Donnerstag, den 07.04. waren die Herren der SG Bartenbach/ Birenbach zu Gast in Deggingen. Für die Herren des TVD ging es um den Verbleib an der Tabellenspitze.
Gleich zu Beginn spielten die Degginger auch wie ein Tabellenführer auf. Sie ließen nur wenige Angriffe zu und kamen selbst zu gelungenen Spielzügen. So war der erste Satz schnell mit 25:10 gewonnen. Nach dem ersten Seitenwechsel taten sich die Degginger Herren und Aushilfszuspielerin Kim Leins zusehends schwerer ins eigene Spiel zu finden. So schlichen sich kleine Ungenauigkeiten in Annahme und Zuspiel ein. Dazu kam noch ein besser stehender Block der Bartenbacher. Der Satz war lange Umkämpft, doch am Ende behielten die Gäste die Oberhand und glichen mit 20:25 aus.
Der TVD ließ sich jedoch davon nicht aus der Ruhe bringen und zeigte in den beiden anschließenden Sätzen wieder ein konzentrierteres Spiel. Dabei wurden Laufwege und Zuordnung gut umgesetzt, sodass kaum ein Ball leichtsinnig verloren wurde. Ein besseres Spiel am Netz sowie sicherere Aufschläge sorgten für einen Vorsprung, den Deggingen in den beiden letzten Sätzen jeweils nicht mehr hergab (25:21, 25:19).
Mit diesem Sieg haben die Degginger Herren nun einen Vorsprung auf den Tabellenzweiten Bezgenriet bei noch  3 verbleibenden Saisonspielen.

TVD  – SG Bartenbach/Birenbach   3:1


Für den TVD spielten Kim Leins, Christoph Beil, Steffen Bitsch, Marcel Blessing, Nikolai Filkorn, Patriz Staudenmaier und Marco Wagner.