Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Achtung – Achtung – Achtung

Written by Jochen Garing. Posted in Fussball, TVD

TVDAusfahrt ins Montafon

Am Samstag, den 19.01.2019 findet unsere 1-tägige TVD-Skiausfahrt statt. Mit zwei  vollbesetzten Reisebusse fährt uns die Fa. Fischer aus Weilheim ins Skigebiet Gaschurn-Partenen im Montafon.

Bei ausgezeichneten Pistenverhältnissen und hoffentlich tollen Wetter wünschen wir uns allen einen schönen Skitag. 

Während der Busfahrt ist der Unkostenbeitrag in Höhe von 85.-Euro zu entrichten (beinhaltet Busfahrt / Skipass / Vesper mit div. Getränken).

Den Tag lassen wir beim Apres-Ski ausklingen.

Abfahrt: 05:30 h beim Sportgelände am Mühlbach in Deggingen.

Rückfahrt: ca. 19.00 h .

Eventuelle Rückfragen richten sie an Dieter Vögele, Tel.: 07334/21334 od.

0177-5603985.

D-Jugend Handballer siegen gegen Frisch Auf Göppingen 2 17:11 (7:6)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Zum letzten Spiel 2018 empfingen die Jungs vom TVD die Mannschaft von Frisch Auf Göppingen 2. Engagiert und druckvoll starteten die Degginger, scheiterten aber ein ums andere Mal am Torhüter der Gäste. Bis zur 15. Minute liefen die Gastgeber immer einem Rückstand hinterher. Benjamin Fetscher erzielte dann den Ausgleich zum 5:5. Danach ließen die Degginger aber deutlich erkennen, dass sie gewillt waren, die zwei Punkte im Täle zu behalten. Frisch Auf blieb zwar noch bis zur Mitte der zweiten Halbzeit dran. Beim Spielstand von 11:10 machte Johannes Reinelt mit fünf Treffern in Folge alles klar bevor Stefan Traub zum Endstand von 17:10 traf. Mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis (8:8 Punkte) gehen die Handballer auf Tabellenplatz 5 in die Winterpause.

Mit dabei waren:

Richard Angelus, Niklas Rauschmaier; Oskar Angelus, Benjamin Fetscher (6), Loris Gairing, Fynn Hanker, Niklas Karch, Fabian Jandl, Raphael Müller (1),  Johannes Reinelt (3), , Stefan Traub (1)

 

TVD unterliegt Tabellenführer trotz Halbzeitführung 10:16 (8:7)

Written by Joachim Traub. Posted in TVD

Nur einen Punkt haben die Gäste der TSG Eislingen bislang abgeben müssen. Die Jungs und Mädels der D-Jugend ließen sich davon nicht beeindrucken und starteten fulminant. Bereits nach acht Minuten lag der TV Deggingen mit 5:0 in Front. Mit einer konsequente Abwehrarbeit und einem druckvollen Angriffsspiel gelang es die Gäste lange auf Abstand zu halten. Erst zum Ende der ersten Halbzeit gelang es Eislingen bis auf 8:7 an die Gastgeber heranzukommen. Die Pause ist den Deggingern offensichtlich nicht bekommen, denn die Eislinger drehten den Spieß um und erzielten fünf Tore in Folge bevor Benjamin Fetscher den ersten Treffer in der zweiten Spielhälfte zum 9:12 markierte. Obwohl die Degginger Jungs und Mädels wacker kämpften konnten sie an die fulminante Leistung der ersten Hälfte nicht mehr anknüpfen. Dennoch Respekt: ein 10:16 gegen den Tabellenführer, das haben in dieser Runde noch nicht viele Mannschaften geschafft.

Mit dabei waren:

Richard Angelus, Niklas Rauschmaier; Oskar, Angelus (1), Benjamin Fetscher (6), Niklas Karch, Raphael Müller,  Johannes Reinelt (3),  Emily Schneider, Stefan Traub